Kobo Touch eReader

Mit dem Kobo Touch kommt endlich etwas Farbe in die Welt der eBook Reader. Damit sprechen wir jetzt nicht das Display an sondern die Hülle.
Doch mag der Kobo Touch auch sonnst überzeugen?

Hardware

Lesen bildet, heisst es im Volksmund doch so schön, immer mehr kommen auch die elektronischen Bücher in der breiten Masse an. Aus diesem Grund testen wir hier auf GadgetPlaza auch immer wieder aktuelle eBook Reader. Heute ist dies der Kobo Touch eReader.

Kobo Touch eReader

Schon beim ersten anblick der Verpackung fällt gleich positiv auf, dass es den eReader nicht nur in einer Einheits-Farbe gibt sondern in vier verschiedenen Modellen.
Gewählt werden kann aus den Farben Blau, Lila, Silber oder dem traditionellen Schwarz. Somit kann auch bei mehreren Readern in einer Familie besser unterschieden werden wem welcher gehört.

Die Rückseite hat eine Wabenstruktur und dank dem gewählten Material ist diese auch sehr griffig. Somit liegt der Kobo Touch gut in der Hand. Mit seinen 185 g steht auch einer längeren Lese-Aktivität nichts im Wege.

Am Kobo selber befindet sich an der Front ein einziger Button «Home Button» genannt, über den ihr durch euere Büchersammlung Navigiert. Über den Touch Screen lässt sich sonnst durch den eReader navigieren.
Einen weiteren Button hat es oben rechts über den der Kobo ein- oder aus-geschalten wird. Des weiteren befindet sich unten der microUSB Zugang fürs aufladen und die Synchronisation mit dem Mac oder PC.
Zu guter letzt auf der linken Seite ist noch der micro SD Karten Slot.

Speicher

Intern im Kobo ist ein 2 GB Speicher verbaut welcher bis zu 1’000 Bücher speichern kann.
Über den micro SD Kartenslot lässt sich der Speicher um bis zu 32 GB erweitern und somit könnt ihr eine ganze Bibliothek mit dem Kobo mitschleppen (insgesamt 30’000 Bücher).
Schon gewaltig, wenn man bedenkt dass wir vor wenigen Jahren (z.B. in die Ferien) noch richtig geschleppt hatten. Dies ging jedesmal richtig ins Gewicht und dabei hatten wir nur 3-4 Exemplare mit.

Display

Erfreulicherweise wurde bei der Display-Technologie auf ein Pearl E-Ink gesetzt, welches viele sicherlich vom Amazon Kindle oder dem Sony PRS T1 her kennen.
6″ Display Diagonale bieten komfortablen Lesekonfort und dank dem E-Ink Screen auch einen schnellen Seitenwechsel.

Von einer Seite zur nächsten wird durch antippen und/oder wischen intuitiv gewechselt.
Durch längeres drücken auf ein Wort wird dieses markiert und mit den Markierungswerkzeugen können auch ganze Bereiche ausgewählt werden. Diese können, wie in einem analogen Buch markiert und gespeichert werden oder auch über das Merriam-Webster Lexikon nachgeschlagen werden.

Kobo Touch eReader Kobo Touch eReader Kobo Touch eReader Kobo Touch eReader Kobo Touch eReader

Software

Zuerst gilt es den Kobo un den Rechner via dem mitgelieferte microUSB auf USB Kabel zu verbinden. Als zweites über www.kobosetup.com die jeweilige Mac oder PC Version runter zu laden (Mac 93.9 MB gross) und installieren.

Nach dem ersten konfigurieren am Rechner dauert es kurz, bis alles eingerichtet ist bekommt ihr eine «Sanduhr» präsentiert. Nach einem kurzen Neustart wird die Sprache festgelegt in der ihr den eReader nutzen möchtet und bekommt dann eine kurze Präsentation über sieben Beispielbilder wie ihr den Kobo bedienen müsst.

  • Navigieren zwischen den einzelnen Seiten
  • Einzelne Wörter Nachschlagen oder Markieren von ganzen Abschnitten
  • Bibliotheken Synchron halten
  • Ruhemodus oder Ausschalten
  • einzelne Menüpunkte / Symbole

(Immer zuerst vom Rechner trennen dann erst das USB Kabel entfernen)

Kobo eReader AppNeben dem Reader gibt es ja noch die Möglichkeit von einer Android oder iOS App, solange ihr nach dem Lesen auf den Synchronisations-Button drückt, habt ihr auf eurem Tablet / Smartphone gleich den aktuellen Stand und könnt da weiter lesen.

Kobo – App Store Link Schweiz
Kobo – App Store Link Deutschland
Kobo – App Store Link Österreich

Auch gibt es die Möglichkeit den eReader und die darauf befindliche Bibliothek mit Facebook zu verbinden (Socia Reading) somit könnt ihr einfacher Textpassagen oder Bücher die ihr aktuell lest teilen.

Danach geht  ans lesen oder wenn noch keine Bücher da sind diese zu kaufen. Das kann zum einen über die Webseite gemacht werden, auf der Desktop Software oder auch direkt vom eReader heraus.

Die eigene Bibliothek ist unterteilt in:

  • Bücher
  • Zeitungen & Zeitschriften
  • Leseproben
  • Regale

Mit den Regalen ist es zum Beispiel möglich für die verschiedenen Themengebiete einzelne Regale aufzustellen, dies ist natürlich bei einer grossen Sammlung an digitalen Büchern unerlässlich und extrem Praktisch.

Auch bekommt ihr eine Lesestatistik geliefert:

  • Wie viele Minuten ihr pro mal Lest
  • Die gesamte Anzahl Stunden
  • Wieviele Seiten ihr schon umgeblättert habt
  • Fertig gelesene Bücher
  • Gelesene Stunden
  • Wieviele % eurer Bibliothek ihr schon gelesen habt

Diese Statistiken könnt ihr auch über die Facebook integration mit euren Freunden vergleichen und bekommt dafür Auszeichnungen und Lob.

Vorteile

  • sehr leicht
  • liegt gut in der Hand
  • Günstig

Nachteile

Testbericht

Spannend zu beobachten wie sich die ganzen eReader rund um den Platzhirsch Amazon formieren und immer wie stärkere Produkte auf den Markt bringen.
Somit auch beim Kobo, Hardware ist super, schön leicht, gut verarbeitet. Es knirscht und knackst nichts und läuft einfach wie er sollte.

Alles in allem ein Fixer eReader der schlank und leicht ist, viel Spass macht ihn zu benutzen und endlich auch mal etwas Buntes in die Welt der eReader bringt.

Thema Social Reading welches ja mittlerweile in alle eBook Reader Einzug erhalten hat muss ein jeder selber wissen. Ich teile gerne das was ich lese, aber meist in dem ich ein Bild meines aktuellen Buches mache und nicht direkt über die Integration. Überall muss man Facebook und Co. ja auch nicht rein lassen.

Gadget passt zu ...

Technische Daten

  Kobo Touch
Benutzeroberfläche
Betriebssystem: -
Sprachen: -
Preis Schweiz: N/A
Preis Deutschland: N/A
Display
Grösse: 6"
Auflösung: 16 Graustufen
Technologie: EInk Pearl
Technisches
Prozessor: Freescale 508 Processor
RAM: -
Speicherplatz: 2 GB
Akkulaufzeit: 1 Monat
Schnittstellen:
Sensoren:
Multimedia
Kamera Front: -
Kamera Hinten: -
Audio: -
Textformate:
  • TXT
  • HTML
  • RTF
  • PDF
  • EPUB
  • MOBI
  • CBZ
  • CBR
Videoformate:
Bilderformate:
  • JPEG
  • GIF
  • PNG
  • BMP
  • TIFF
Netzwerk
3G: Nein
WiFi: Ja
Allgemeines
Extras: -
Akku: -
Gewicht: 185 g
Grösse: 165 x 114 x 10 mm
Lieferumfang:
  • Kobo Touch eReader
  • Bedienungsanleitung
  • drei «Read on» Aufkleber
  • microUSB zu UBS Lade-Kabel

Kommentar schreiben

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
* Name, E-Mail Adresse und Kommentar sind benötigt