Samsung Galaxy S2 I9100

Ein extrem flaches und leichtes Smartphone aus dem Hause Samsung – aktuell das erfolgreichste Android Smartphone auf dem Markt schlägt es die Konkurrenz um längen.

Hardware

Das erste mal in den Händen fällt einem direkt das leichte Gewicht auf und der grosse Screen. Dieses Gefühl wendet sich auch nicht (wie bei vielen anderen) nachdem man den Akku eingebaut hat.

Als fleissiger Gadget-Tester ist der Wechsel von SIM- und microSD-Karte immer wieder ein leidiges Thema.
Beim S2 macht aber genau das überhaupt keinen Spass, der Ton (im Video könnt ihr hören was ich meine) beim entfernen des Akku Deckels fährt es mir jedesmal kalt über den Rücken #uähh… Dafür ist das verbaute Material des Deckels sehr wertig, stabil und lässt sich extrem biegen.

Display

Das gleiche gibt es zum 4.3″ Display zu sagen, hochwertiges Gorilla Glas welches sehr stabil ist und einiges überlebt (nicht am eigenen Leibe erfahren aber bei bekannten die ein S2 haben).
In den Standart Einstellungen sind mir persönlich die Farben einfach zu grell, dies lässt sich aber unter «Einstellungen – Ansicht – Hintergrundeffekt» kann da von “Dynamisch” auf “Standart” oder sogar “Video” (so hab ich’s gewählt) wechseln.

In wenigen Worten gesagt, ist das Display extrem kontrastreich, und riesig.

Kamera

Die 8mp Kamera steht auf der Rückseite ein wenig hervor, und sieht auf den ersten Blick deshalb ein bisschen speziell aus.

Die Qualität der Bilder bei Tageslicht sind aber sehr gut gelungen, mehr dazu aber noch unten im Software Teil.

Meine erste Befürchtung, dass der Kamerateil sich dadurch total verkratzt durch das steitige auf dem Tisch legen und auch das gelegentliche schieben auf dem Tisch hat sich aber nach fast einem 3/4 Jahr nicht bewahrheitet. Generell ist das Smartphone von Samsung sehr stabil und Kratzfest.

Unschön ist

Unschön gelöst ist aus meiner Sicht der Einschalt Knopf der auf der selben Höhe liegt wie der Laustärkeknopf, dies hat zur Folgen, dass beim schnellen Ausschalten und in die Hosentaschen stopfen der Screen meist nicht gesperrt wird, sondern nur die Lautstärke reguliert wurde.

Durch das 4.3 Zoll  Display ist das SmartPhone schon extrem gross und liegt bei nicht allzu grossen Händen nicht wirklich gut in den selben. Bedingt auch dass ich mit meinen grossen Händen es zwar mit rechts recht gut, aber mit der Linken Hand nicht wirklich bedienen kann da ich nie bis unten zu den drei Android Buttons komme (Home, Back und “Menü”). Diese beiden Softkeys sind auch das was mich an einem Android SmartPhone am meisten stören, ich komme regelmässig in Anwendungen auf diese beiden Plätze die ja immer nur kurz beleuchtet sind. Genauso unbrauchbar ist es für Kinder welche damit Spiele spielen oder wie unsere Tochter “Barbapapa” “Biene Maja” etc. schauen (auf langen Autofahrten) denn genau da hat sie ihre Fingerchen drauf und fliegt ständig aus dem Film raus. Aber dafür haben wir ja zum Glück unseren Tablet Ständer fürs Auto :-)

(zur Detail Ansicht einfach auf das “grüne” Plus drücken)

Akku

Das mit dem lieben Strom für unterwegs ist so eine Sache, kaum kommt eine neue Generation an Akkumodellen auf den Markt bekommen die Gadgets neue Features und brauchen deshalb auch wieder vermehr dessen Leistung. Für mich ist die Leistung des Akkus beim Galaxy S2 nicht so toll, ich durfte meist bevor sich mein Tag zu Ende neigte eine Steckdose aufsuchen (Der Akku ist ja allgemein bei Android Geräten noch nicht wirklich Top). Solange man zu Hause ist, meist kein Problem, für alle Autofahrer hab ich hier einen Tipp.
Man muss aber dazu sagen, dass ich schon ein Power User bin, bei einem durchschnittlichen Gebrauch bekommt man den Tag schon ohne Ladestop durch.
Es sollte auch nicht vergessen werden, dass es eines der ersten Dual-Core Smartphones auf dem Markt ist und diese mehr Strom benötigen und sicherlich auch bei weiteren OS Updates nochoptimiert werden :-)

 

Samsung Galaxy SII I9100 Samsung Galaxy SII I9100

Software

Betriebssystem

Auf dem Galaxy S2 wurde Android 2.3.3 verbaut mit der Samsung eigenen TouchWiz, welche mittlerweilen schon in der Version 4.0 angekommen ist. Das Switchen zwischen den Homescreens und den Apps läuft recht flüssig

Kamera

Unglaublich viele Einstellungs Möglichkeiten bietet die Kamera vom: Fotolicht, Aufnahme Modus, Belichtungswert, Timer, Effekte, Auflösung, Weissabgleich, Sichbarkeit im Freien, Videoqualität, Hilfslinien, um nur einige davon zu nennen.
Die Qualität der Bilder im Tageslicht sind echt genial für ein solche flaches Gadget. Bei Aufnahmen mit Blitz sehen die Farben teilweise etwas speziell aus. Bilder mit einer Auflösung von 8mp findet ihr auf meinem Flickr Account.

Hier findet ihr ein Filmchen welchen ich mit dem Galaxy gemacht habe.

Apps

Zu Beginn des Android Market harzte es lange mit der Vielfalt an Apps, mittlerweilen hat Google schon mehr als 350’000 Apps in ihrem Sotre zu bieten. Leider ist es immer noch das leidige Problem mit der Suche nach einer App, schade, da ja Google eigentlich bekannt ist durch ihre Suchmaschine. Dennoch gibt es immer mehr tolle Apps auch für Android.

Music Hub

Ein einfach gestalteter Music Player für euern SmartPhone, gleichzeitig könnt ihr über diese App auch gleich Musik einkaufen und habt somit Zugang zu Millionen von Musik Titel.

Game Hub

Hier findet ihr eine Auswahl an sogenannten social Games und den Zugriff (natürlich mit Account) auf die Premium Games – Modern Combat 2, Brothers in Arms 2, Let’s Golf 2 etc.

Readers Hub

Hier findet ihr Zugang zu diversen Lesestoff, NewsMagazine – eBücher – und eMagazine. Bei den Büchern greift die Samsung App auf Kobo zurück, bei den News auf das Angebot von PressDisplay sowie bei den Magazinen auf den Dienst Zinio.

Social Hub

Über diese App habt ihr Zentral Zugriff auf all eure Nachrichten aus Verschiedenen Quellen wie eMails, Sms, IM-Messages, Facebook, Twitter etc..

Ich bin mal gespannt wie lange ich diese einzelnen Apps nutzen werde, da ich eh meine Lieder über iTunes kaufe und Games, wenn überhaupt, auch auf dem iOS spiele. Die Social Hub ist aber vom Ansatz her schon interessant.
Zum Thema iTunes, morgen wird eine kurze Anleitung folgen, wie ihr eure Songs aus iTunes auf eure Android Gerät synchronisieren könnt.

Vorteile

  • Viele Samsung eigene Apps
  • grosses Display

Nachteile

  • fast schon zu leicht
  • Farben sind zu künstlich (Standartmässige Einstellung)
  • nicht nur für Poweruser ein eher schwacher Akku
  • Einschalt- und Lautstärke-Knopf auf gleicher Höhe

Testbericht

Samsung Galaxy S2 I9100Mit dem Galaxy S2 hat Samsung fleissig aufgeholt und führt die Erfolgreiche der Galaxy Reihe weiter fort.

Das Samsung Galaxy S2 neben dem HTC Sensation mein Lieblings Androide (stand Februar 2012).
Für mich hat es aber ein paar unschöne Details, zum einen ist mir mit den Design das Display zu gross und hat zu kitschige Farben. Aber auch ist es mir zu leicht (ich weiss normalerweise wünscht man sich ja das ein mobiles Gerät leicht ist aber es muss auch gut in der Hand liegen). Als letztes ist die Anordnung des Ein-/Ausschaltknopfes und den Lautstärkeregler welche auf gleicher höhe sind und somit immer wieder fehlgedrückt wird.

Ansonsten durch die grosse Verbreitung natürlich ein praktisches Smartphone da man einige Mitmenschen findet die einem weiterhelfen können.
Dank der grossen Verbreitung, den unterstützten Apps im Android Market und den Samsung eigenen Apps gibt es viele Möglichkeiten das Smartphone einzusetzen.

Gadget passt zu ...

Passendes Zubehör

Technische Daten

  Samsung Galaxy SII (I9100)
Benutzeroberfläche
Betriebssystem: Android 2.3.3 Gingerbread
Sprachen: Deutsch, Englisch.....
Preis Schweiz: N/A
Preis Deutschland: N/A
Display
Grösse: 4.27"
Auflösung: 800 x 480
Technologie: Super AMOLED Plus 16 mio. Farben
Technisches
Prozessor: 1.2 GHz ARM Cortex A9 Dual Core
RAM: 1 GB
Speicherplatz: 16 GB
Akkulaufzeit: 610 Stunden
Schnittstellen:
  • WLAN
  • Bluetooth 3.0
  • microUSB
  • 3.5 Klinken Stecker
  • microSD bis zu 32 GB
Sensoren:
Multimedia
Kamera Front: 2 mp
Kamera Hinten: 8 mp
Audio: MP3, OGG, AAC, AAC+, eAAC+, AMR-NB AMR-WB, WMA, WAV, MID, AC3, IMY, FLAC, XM
Textformate:
Videoformate:
  • MPEG4
  • H.264
  • H.263
  • WMV
  • DivX
  • Xvid
  • VC-1
Netzwerk
3G: Ja
LTE: Nein
WiFi: Ja
Allgemeines
Akku: 1650 mAh Lithium-Ionen Bandbreite
Gewicht: 116 g
Grösse: 125.3 x 66.1 x 8.49 mm
Lieferumfang:

2 Antworten

[…] auch bei den Updates langsam etwas geht, mein Samsung Galaxy S2 hat nun endlich auch sein ICS Update gekriegt und ich kann es endlich verkaufen :-) Wenn ihr also […]

[…] aus dem Hause Samsung gehört, gelesen und gesehen. Doch wie schlägt sich der Nachfolger vom Galaxy SII im Alltagstest. Anfang der Woche haben wir Post von Samsung erhalten und durften es jetzt schon mal […]

Kommentar schreiben

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
* Name, E-Mail Adresse und Kommentar sind benötigt