EnerGenie PMS2-LAN

Stromsparen, das ist doch ein Thema das zumindest immer dann aufkommt wenn die jährliche (viertel- oder halbjährliche) Stromrechung ins Haus flattert. Doch genau dieser Vorsatz ist meist so schnell wieder vergessen wie die Zahl auf der Rechnung und der gute Vorsatz ist wieder dahin.
Heute möchte ich euch eine spezielle Strom-Steckerleiste vorstellen die euch Strom sparen lässt.

Beschreibung

Mehrfachstrom-Steckerleisten sind ein Segen, bei der heutigen Gadget-Dichte pro Haushalt auch dringend nötig. Ich wüsste nicht wie ich im Schlafzimmer, Wohnzimmer das Büro und den TV Bereich muss ich gar nicht erwähnen, sein könnte ohne eine solche.

EnerGenie PMS2-LAN

Die EnerGenie PMS2-LAN Steckerleiste verfügt über einen Überspannschutz und lässt sich direkt in euer Netzwerk einbinden dank des Ethernet-Anschlusses auf der Seite.

Verarbeitung

Die Steckdose kommt auf den ersten Blick sehr wuchtig rüber, zumindest wuchtiger als die gewohnten. Dies ist natürlich bei all den zusätzlichen Möglichkeiten welche sie bietet auch von Nöten.

Verarbeitet ist die Stecker-Leiste sehr sauber und wirkt gleichzeitig auch stabil. Praktischerweise hat es an beiden oberen Enden jeweils eine kleine Öffnung über die sich mithilfe zweier Schrauben die ganze Leiste auch an eine Wand schrauben lässt. Dies spart zum einen Platz am Boden und erleichtert auch der Putzfrau ihre Arbeit. Im neuen Büro kommt die Steckleiste direkt über der Hauptsteckdose angeschraubt.

Was mir sehr positiv aufgefallen ist, das Kabel welches die Strom Steckdose mit der Leiste verbindet ist beim eintreten in die Steck-Leiste verstärkt und verhindert so ein abknicksen und/oder einen Wackelkontakt.

Bei uns haben wir es so aufgeteilt, dass wir die vier via App gesteuerten Steckplätze folgendermassen belegen:

  • 1. Steckplatz – NAS Systeme
  • 2. Steckplatz – Media-Center und TV
  • 3. Steckplatz – Router und Switch
  • 4. Steckplatz – Server

Somit sind alle Bereiche nur dann geschalten wenn sie wirklich benötigt werden. Da im Büro zum Beispiel am Fernsehgerät die Apple TV, eine Boxee Box und meist noch ein bis zwei andere Media-Center hängen brauchen diese nicht unnötig Strom solange sie nicht in Betrieb sind.

Hier lassen sich aber auch weit aus simplere Konstruktionen bauen. Wenn ihr bei euch am Fernsehapparat im Wohnzimmer einen Fernseher, einen Receiver des TV Anbieters, eine Spielkonsole (XBox, Playstation oder Nintendo) sowie noch ein Media-Center hängen habt könnt ihr jedes dieser Geräte auch einen der vier schaltbaren Leisten stecken. Ab sofort könnt ihr bequem vom Sofa aus genau die Geräte hinzuschalten, welche ihr gerade für den aktuellen Workflow benötigt. Schluss damit dass die XBox, Boxee Box und andere Geräte immer im Standby Modus am Strom-Netz saugen ohne das ihr einen Nutzen davon habt. Dies sind nur zwei Beispiele hier ist euere Fantasie fast keine Grenzen gesetzt sofern euere Geräte einigermassen am gleichen Ort sind.

Konfiguration

Dank der mitgelieferten Software ist die Erstkonfiguration schnell gemacht. Selber hatte ich etwas Probleme beim ersten Durchlauf und beim zweiten mal startet die Installationssoftware nicht mehr selber, diese lässt sich aber schnell im Programmordner auffinden und wieder starten.

Nach der Installation und Konfiguration könnt ihr zeitgesteuerte Tasks sowie einzelne Events am Computer Programmieren.

Über den Hersteller eigenen Webdienst könnt ihr eure Stecker-Leiste registrieren und somit seid ihr in der Lage von überall auf dem Planeten eure vier angeschlossenen Geräte anzusteuern. Sehr praktisch z.B. für die Heizung kurz vor dem nach Hause kommen aus den Ferien oder ähnlichem.

Schweiz:
PowerMan – direkter App Store Link
Deutschland:
PowerMan – direkter App Store Link
Österreich:
PowerMan – direkter App Store Link
Play-Store Link:
Android – direkter Link in den Play-Store

Versicherungsschutz inklusive

Die überspannungsgeschützte Steckdosenleiste schützt die angeschlossenen Geräte vor internen Spannungsspitzen und Blitzeinschlägen von aussen. Ein Versicherungsschutz von bis zu 100’000 Euro greift, wenn es dennoch zu Überspannungsschäden an den Anschlussgeräten kommen sollte. Die 100’000 Euro werden im Schadenfall zum tagesaktuellen Kurs in Schweizer Franken umgerechnet.

Lieferumfang

  • EnerGenie PMS2-LAN
  • Netzwerkkabel
  • Software auf CD
  • Bedienungsanleitung

Technische Details

  • Grösse: 460 x 140 x 65 mm
  • Gewicht: 1’300 g
  • Steckdosenplätze: 6 (4 programmierbar)
EnerGenie PMS2-LAN EnerGenie PMS2-LAN EnerGenie PMS2-LAN EnerGenie PMS2-LAN EnerGenie PMS2-LAN

Vorteile

  • Standby Strom vermeiden
  • Steuerung aus dem Netzwerk und über eine App
  • Überspannschutz
  • Versicherungsabdeckung

Nachteile

Fazit

Wer gerne etwas Strom sparen möchte sollte sich die Strom-Leiste unbedingt anschauen. Sie besticht vor allem durch die einfache Steuerung via App, wenn der Installationsprozess einmal durch ist.
Dazu kommt der überspannungsschutz der eure geliebten Geräte gleich noch von Blitzeinschlägen und arge Stromschwankungen schützt.

Im Zusammenspiel mit den WeMo Switch von Belkin und unserem TellStick welchen wir schon seit mehr als zwei Jahren im Einsatz haben, lässt sich somit viel unnötiger Standby Strom vermeiden. Auch könnt ihr somit von überall in der Wohnung schon die angehängten Gadgets starten. Ein Einfall ist mir gerade noch in den Sinn gekommen, für alle diejenigen unter euch die nicht so gerne aufstehen, die Kaffeemaschine und den Toaster am morgen gleich via Smartphone App vom Bett aus starten – dann einfach nicht nochmals drehen und weiter schlafen.

Kommentar schreiben

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
* Name, E-Mail Adresse und Kommentar sind benötigt

Eigenschaften

Sie finden passendes Zubehör schneller,
wenn Sie nach Stichworten suchen:

Links

  • Keine vorhanden