8-Port Gigabit Desktop Switch D-Link DGS-1008D

Vor kurzem haben wir euch unsere WLAN-Lösung fürs Büro vorgestellt. Unsere mobilen Devices gehen dank dem D-Link DAP-2695 via neuster WLAN Technologie online.
Als nächstes standen die Media-Center und Gaming Konsolen an, welche natürlich auch mit Internet versorgt werden möchten.

Beschreibung

Alles was kein Tablet und/oder Smartphone ist, geht bei uns über Ethernet ins Web. Somit auch unsere Media-Center und die Gaming Konsolen (XBox und Nintendo Wii U) und da brauchten wir auch eine schlaue Lösung.

8-Port Gigabit Desktop Switch D-Link DGS-1008D

Eine solche gefunden haben wir mit dem 8-Port Switch aus dem Hause D-Link. Den Umzug haben wir dazu genutzt etwas auszumisten, heisst nicht nur ein neue WLAN musste her, auch in Sachen Kabel musste etwas aufgeräumt werden.
Denn was bringt es, eine super schnelle 200 Mbit/s Leitung zu haben wenn die Ethernet Kable welche teilweise im Netzwerk ihren Job verrichten noch aus dem Jahre 2000 respektive 2001 stammen.

Ein Switch ist einfach erklärt, ein kleiner Kasten der je nach Anzahl verfügbarer Ethernet-Ports mehrere Geräte über ein einziges, weiterführendes Kabel mit dem Netzwerk und schlussendlich dem Internet verbindet.

Natürlich ist auch unser Fernseher im Netzwerk erschlossen. Gut, genau genommen ist es nicht der Fernseher selber. Erstens schauen wir kein Herkömmliches TV und zweitens überlassen wir den Medienbereich unseren Media-Centren. Dazu kommt der Vorteil das das jeweilige TV Modell nicht nach Hause telefonieren kann. Neben unseren Media-Centren haben wir auch noch – wie schon einleitend beschrieben – die XBox und die Nintendo Wii U am Fernseher (oder neu am Beamer) hängen.
Mehrere Geräte heisst auch mehrere Kabel, welche bis anhin an einem Switch aus dem gefühlten letzten Jahrtausend hingen. So ein Switch ist schon eine praktische Sache dazu benötigt es nur ein Kabel quer durch die Wohnung zu legen (sofern das Modem nicht am gleichen Ort angeschlossen werden kann). Eine Alternative und auch schönere Lösung in einem solchen Fall, ist natürlich das Signal via PowerLine von einer Zimmerecke in die gegenüberliegende oder sogar quer durchs Haus zu transportieren. Von da aus geht es direkt auf den Switch.
Der Switch verteilt jetzt in brüderlicher Absicht das Signal auf einen der acht Ports und somit zu dem Gerät welches es gerade benötigt.

Verarbeitung

Der DGS-1008D kommt in einem schlichten und unauffälligem weiss daher. Dies ist eine willkommene Abwechslung im Vergleich zu den anderen D-Link Produkten (jetzt mal ohne den DIR-505 und DAP-1320 mit zu zählen) die wir bis anhin im Test hatten. Zumindest bei den nicht mobilen Routern und unserem grossen 16-Port Switch die allesamt in dunkel-grau oder schwarz daher kommen. Dies ist zum einen praktisch da sich der aufgefangene Staub nicht so rasch erahnen lässt aber auch weil er so an die Wand geschraubt oder hinter einem Möbelstück weniger auffällt. Oben am hinteren Rande sind leicht geschwungen, drei Lüftungsschlitze freigelegt, knapp davor, schön zentral ist der D-Link-Brand eingedrückt und am vorderen Rande befinden sich die ganzen LEDs, welche euch wie oben schon erwähnt den aktuellen Zustand des Switches visuell übermitteln.
Links, etwas vertieft eingelassen in der miniUSB Port für das anschliessen des mitgelieferten Strom Adapters.
Auf der Rückseite findet ihr die 8 Ethernet Port über den einen, ersten ihr euer Modem anschliesst. Jedes weitere Gerät wird an einem noch freien Port angeschlossen. Schon können diese untereinander Kommunizieren. Ein jeder Ethernet Eingang ist mit einem Auto MDI/MDIX versehen, somit sind keine Crossover-Kabel von nöten.

Für die Wandmontage des Switches, sind an der Unterseite zwei Aussparungen angedacht.

Wie üblich ist natürlich auch der D-Link Gigabit-Switch abwärtskompatibel. Wenn ihr aktuelle Geräte, welche Gigabit Netzwerke unterstützt anschliesst, leuchtet die entsprechende LED auf dem Switch in grün. Sobald Daten übertragen werden beginnt dieses zu blinken.
Solltet ihr ein noch nicht Gigabit-fähiges Gerät anschliessen bekommt ihr dies auch visuell zu Gesicht. In dem Fall leuchtet die LED in orange und blinkt dem entsprechend auch in der gleichen Farbe bei Dateiübertragungen.

Lieferumfang

  • D-Link DGS-1008D Desktop Switch
  • Quick Installations-Guide
  • Strom Adapter mit miniUSB Port

Technische Details

  • Grösse: 144 x 84 x 34 mm
  • Gewicht: 140 g
  • Farbe: weiss
  • Ports: 8 Gigabit Ethernet
8-Port Gigabit Desktop Switch D-Link DGS-1008D 8-Port Gigabit Desktop Switch D-Link DGS-1008D 8-Port Gigabit Desktop Switch D-Link DGS-1008D 8-Port Gigabit Desktop Switch D-Link DGS-1008D 8-Port Gigabit Desktop Switch D-Link DGS-1008D

Vorteile

  • Kompakte grösse
  • Liegende- und Wandmontage möglich

Nachteile

Fazit

Natürlich ist der DGS-1008D nicht nur für das einschleusen von Media-Centren und Spielkonsolen gedacht. Genauso gut lassen sich IP basierte Telefone, Netzwerkdrucker oder Computer anschliessen.

Auch wenn bei einem Switch, der meistens versteckt aufgestellt wird, das Design nicht wirklich entscheidend ist, schaut der DGS-1008D doch etwas anders aus als seine Mitbewerber. Kein langweiliger, grauer oder schwarzer Kasten aus dem die Kabel entweichen.

Wenn ihr euch einen neuen Switch zulegen müsst/dürft, dann schaut euch den DGS-1008D etwas genauer an. Einen direkten Kauf-Link findet ihr gleich unterhalb und in der Sidebar.

Kommentar schreiben

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
* Name, E-Mail Adresse und Kommentar sind benötigt

Eigenschaften

Sie finden passendes Zubehör schneller,
wenn Sie nach Stichworten suchen:

Links

  • Keine vorhanden