D-Link DCS-933L kompakte IP-Kamera die auf ihre Umgebung hört

Die Vorgänger Versionen der DCS-933L hatte ich schon auf dem Pokipsie Blog für euch getestet. Die neuen Features der IP-Kamera machten mich neugierig. Vor allem, da mich die Geräuscherkennung in der DCS-5020L sehr überzeugt hat, war ich natürlich doppelt gespannt wie es bei der «Einsteiger»-IP-Kamera von D-Link umgesetzt wurde.

Beschreibung

Mit der DCS-932L haben wir damals unsere beiden kleinen Mädels in der Nacht und während des Mittagsschlaf im Blick gehabt. Einfach, praktisch und schnell im Eisatz dank der mydlink Cloud.
Heutzutage würden wir dies natürlich mit der EyeOn Baby Camera lösen, die speziell auf die Kinder-Zimmer Überwachung ausgelegt ist.

D-Link DCS-933L kompakte IP-Kamera die auf ihre Umgebung hört

Die DCS-933L gehört zu den kleinsten IP-Kameras aus dem Hause D-Link.

Verarbeitung

Wie gewohnt ist auch dieses D-Link Kamera Modell sehr sauber verarbeitet. Sie bietet ein einfaches und schlichtes Design und integriert sich perfekt in einer Wohnung und/oder einem Büro welches ihr überwachen möchtet.
Da es sich um eine Indoor-IP-Kamera handelt, ist das verwendete Material einfaches, stabiles Kunstoff im schlichten weiss. Rund um die Kamera ist ein feiner, silberner Rahmen verbaut, der das schlichte Design unterstützt.

Im oberen drittel ist eine VGA-Linse verbaut welche den zu überwachenden Raum aufnimmt. In dem umliegenden silbernen Kamera-Ring, sind die vier Infrarot LEDs verbaut sowie unten eine feine Aussparung für das integrierte Mikrofon. Mit den Infrarot LEDs ist es möglich, in kompletter Dunkelheit aufnahmen zu machen.

An der Rückseite befindet sich neben dem Strom-Anschluss einen Ethernet-Port für das anschliessen via Kabel am Netzwerk. Unten befindet sich die Power-LED, eine Aussparung für einen möglichen Reset und darunter einen WPS Button für das schnelle und sichere einbinden im eigenen WLAN Netzwerk.

mydlink Cloud

Die mydlink Cloud, ist ein einfacher Weg eure D-Link Produkte in die Cloud einzubinden. Zum einen die Router und die daran angeschlossenen externen Festplatten. Zusätzlich die angeschlossenen NAS Systeme wie  z.B. das DNS-320L ShareCenter und natürlich die ganzen IP-Kameras.

Wenn ihr z.B. über einen Router wie den DIR-865L oder einem DIR-868L verfügt, muss ein einziges mal die Daten eingeben werden und damit ist die Konfiguration noch einfacher und schneller zu bewerkstelligen. 

Wichtig zu wissen ist, dass die Daten von eurer Kamera (einzelne Bilder aber auch den Video Stream) nicht in der Cloud landen, die mydlink Cloud dient einzig der Verknüpfung von eurer IP-Kamera zu dem Computer, Tablet oder Smartphone. Wie das ganze funktioniert und wie der Konfigurationsvorgang abläuft könnt ihr den diversen YouTube Filmen auf unserem Kanal dazu oder älteren IP-Kamer Reviews entnehmen.

Überwachung

Die DCS-933L reagiert nicht nur auf Bewegungen im Raum, sondern auch auf Geräusche. Sobald ein vorher definierter Geräuschpegel überschritten wird, könnt ihr euch Informieren lassen.
Im Vergleich zu der DCS-5020L ist die Erkennung aber nicht so detailliert, aber auch kein Wunder, bei dem Preisunterschied und dessen Einsatzgebiet. Doch die Geräuscherkennung kann z.B. das öffnen einer Türe erkennen und erfüllt somit seine Aufgabe wie sie sollte.

Repeater-Funktion

Mit dem DIR-505 und dem DAP-1320 haben wir euch zwei Repeater vorgestellt. Die zum einen kompakt wie auch einfach in der Handhabung sind. Wen ihr euch eine DCS-933L aufstellt, bekommt ihr nicht nur die Überwachung durch die Kamera, es ist gleichzeitig ein Repeater verbaut der euer Netzwerk erweitert.
Beim WLAN wurde auf den schnellen «N» Standart gesetzt. Mit dem ihr auf eine über 300 Mbit/s Bildübertragung zurück greifen könnt. Die Repeater-Funktion ist auf fünf WLAN-Clients begrenzt und überträgt bis zu 75Mbit/s, schliesslich hat die Bildübertragung ja Priorität.

Lieferumfang

  • D-Link DCS-933L
  • Halterung
  • Ethernetkabel
  • Bedienungsanleitung

Technische Details

  • Grösse: 115 x 80 x 80 mm
  • Gewicht: 100 g
  • Mikrofon: Integriert
  • Sensoren: 1/5″ VGA progressiver CMOS Sensor
D-Link DCS-933L kompakte IP-Kamera die auf ihre Umgebung hört D-Link DCS-933L kompakte IP-Kamera die auf ihre Umgebung hört D-Link DCS-933L kompakte IP-Kamera die auf ihre Umgebung hört D-Link DCS-933L kompakte IP-Kamera die auf ihre Umgebung hört D-Link DCS-933L kompakte IP-Kamera die auf ihre Umgebung hört

Vorteile

  • Kompakte IP-Kamera
  • mydlink Cloud integration
  • Sound detection

Nachteile

Fazit

Für einen kleinen Preis bekommt ihr eine Überwachungskamera, welche auf Bewegungen und Töne reagiert. Heisst sobald eine der beiden Interaktionen eintritt, beginn sie zu filmen, sendet euch eine Pushmeldung/eMail oder speichert alles auf euer NAS/Speicherkarte – je nachdem wie ihr es konfiguriert habt.

Die Kamera ist zusätzlich noch in die mydlink-Cloud integriert und kann darüber von überall auf der Welt erreicht werden, genauso wie die Daten auf eurem D-Link NAS.

Somit bekommt ihr eine weitere Funktion die bis anhin nur den grösseren D-Link IP-Kameras vorbehalten war auch in der gewohnt kompakten Form der kleinen D-Link Kamera.

Kommentar schreiben

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
* Name, E-Mail Adresse und Kommentar sind benötigt

Eigenschaften

Sie finden passendes Zubehör schneller,
wenn Sie nach Stichworten suchen:

Links

  • Keine vorhanden