Cabstone SoundBlock – Bluetooth mit Rundumschlag

Produkte aus dem Hause Cabstone findet ihr hier im Blog als Testbericht. Neben dem äussert praktischen 11.6k Starken externen Akku durfte ich euch auch noch die Soundbar vorstellen.
Heute geht es um einen weiteres Bluetooth-Streaming Device. Während die Soundbar neben dem Klang auch mit seinem speziellen Design punkten konnte kommt der SoundBlock, seinem Namen gerecht, als Block daher.

Beschreibung

Sehr gespannt war ich natürlich auf den Block, denn nach den ersten Bildern welche ich sah, wirkte er doch recht eckig.

Cabstone SoundBlock – Bluetooth mit Rundumschlag

Der erste Eindruck hat sich auch nicht geändert als ich den neuen Speaker von Cabstone aus der Verpackung nahm.

Verarbeitung

Der SoundBlock ist ein rechteckiger Bluetooth Lautsprecher der seinem Namen Block dank der eckigen Bauform alle ehre macht. Das Innenleben des SoundBlocks wird durch einen U-Formigen Kunststoff-Hülle die 5 mm dick ist geschützt und zusammen gehalten.
An dessen Oberseite finden sich die Navigationsknöpfe.
Von links nach rechts sind dies die beiden Lautstärkeregulierer. Den Knopf fürs annehmen oder auflegen eines Telefongespräches. Die beiden letzten dienen dazu ein Song nach vorne oder zurück zu wählen.

Dieses, ich nenn es jetzt mal Bedienungsfeld den Knöpfe ist das falsche Wort, werden durch eine Schutzfolie geschützt bei der Auslieferung. Das gleiche gilt für die an der Unterseite befindlichen Füsse. Diese sind dazu da, den SoundBlock stabil stehen zu lassen, bieten somit eine rutschfeste Haftung. Nach dem entfernen der Schutzfolie kommt die Glänzende Oberfläche des Bedienelements hervor. Diese hebt sich somit von der sonnst durchgehend matten Oberfläche ab. Wie schon oben angedeutet ist Knopf die falsche Umschreibung, den die Elemente werden betätigt in dem ihr einfach den Finger darüber legt. Es ist kein Druck von nöten.
Dies macht es natürlich einfacher und es gibt somit für die Nutzerschaft keinen falschen oder richtigen Druckpunkt, doch zu beginn kann es schon vorkommen dass man das eine oder andere mal zu etwas auslöst was man eigentlich nicht wollte.

Die Rückseite ist fast Komplet weiss. Auf der linken Seite unten befinden sich neben dem «On/Off»-Regler der 3.5 mm Klinkenstecker und der miniUSB. Letzterer dient dazu den internen Akku wieder aufzuladen.

Der verbaute Akku bietet euch je nach Lautstärke eures Musik- oder Podcast/Hörbücher-Konsums bis zu fünf Stunden Freude. Da ich wie bei allen meinen Bluetooth-Streaming Devices jeweils nur knapp die Hälfte der Lautstärkeregulierung ausnutze, erreiche ich diesen Wert natürlich eher als jemand der gerne voll aufdreht. Eine vollständige Ladung des Akkus benötigt ca. 5 Stunden. Am besten ladet ihr den SoundBlock jeweils über nacht wenn ihr eh am schlafen seid oder anderweitig beschäftigt.

Soundqualität

Das was aus dem kleinen Lautsprecher raus kommt gefällt, ein sauberer Ton. Dieser verzerrt auch nicht, bis ganz knapp vor der Maximal Lautstärke, hier könnten sich einige andere solche mobilen Speaker eine Scheibe abschneiden.

Der Beworbene 360° Raumklang machte mich natürlich am meisten neugierig. Ist es doch so, dass die kleinen Speaker vielfach auch in Gruppen genutzt werden am Strand, in der Badeanstalt oder auch am Fluss und beim Grillieren. Vielfach sitzt man dann im Kreis und lässt sich von mehr oder weniger interessanten Musik berieseln. Je nachdem wo man sitzt bekommt man so mehr oder weniger von der Wiedergabe mit. Hier wäre natürlich ein solcher Rundumschlag praktisch. Und genau ein solcher bietet euch der SoundBlock auch.
Danke dem, dass die beiden verbauten 3 Watt Speaker links und rechts angebracht sind und seitwärts abstrahlen bekommt man rund herum gut mit was abgespielt wird.

Lieferumfang

  • Cabstone SoundBlock
  • Klinkenkabel
  • miniUSB auf USB Kabel
  • Bedienungsanleitung

Technische Details

  • Grösse: 130 x 60 x 60 mm
  • Gewicht: 325 mm
  • Speaker: Stereo 2 x 3 W
  • Bauart: 2-Wege-System
  • Akku: 900 mAh
  • Farbwahl: schwarz oder weiss
Cabstone SoundBlock - Bluetooth mit Rundumschlag Cabstone SoundBlock - Bluetooth mit Rundumschlag Cabstone SoundBlock - Bluetooth mit Rundumschlag Cabstone SoundBlock - Bluetooth mit RundumschlagCabstone SoundBlock - Bluetooth mit Rundumschlag Cabstone SoundBlock - Bluetooth mit Rundumschlag Cabstone SoundBlock - Bluetooth mit Rundumschlag Cabstone SoundBlock - Bluetooth mit Rundumschlag Cabstone SoundBlock - Bluetooth mit Rundumschlag

Vorteile

  • «360° Raumklang»
  • Schlichtes Design
  • Toller Sound

Nachteile

  • etwas «scharfe» Kanten und Ecken

Fazit

Wenn ihr den SoundBlock lauter aufdrehen möchtet, müsst ihr einfach den Finger auf das entsprechende Symbol halten. Die lauteste Stufe habt ihr erreicht sobald ein akustisches Signal zu hören ist. Das gleiche geht natürlich auch in die entgegen gesetzte Richtung. Die Geschwindigkeit von ganz leise zu voller Lautstärke dürfte in meinen Augen Ohren etwas schneller von statten gehen, hier könnte man sicherlich mit einem Firmware-Update nachhelfen sofern ein solches sich überhaupt installieren lässt.

Klanglich war und bin ich extrem überrascht. Dazu trägt natürlich das omnidirektionale 2-Wege-Soundsystem bei welches über zwei 3 Watt Speaker verfügt. Hier kann Cabstone mit dem SoundBlock richtig punkten.

Was mich im alltäglichen Gebrauch etwas gestört hat, sind die Kanten und Ecken. Daran habe ich mich schon das eine oder andere mal im Rücksack oder in der Tasche etwas «ge-pickst». Hier wäre vielleicht auch eine kleine Tasche aus etwas dickerem Stoff noch eine Lösung zumindest für den Transport.

Sehr gut gefallen haben mir auch die beiden beigelegten Kabel, das Klinkenkabel für das direkte anschliessen eines Wiedergabegerätes und das miniUSB auf UBS Kabel. Beide Kabel sind flach und das verhindert ja bekanntlich das verwickeln beim Transport um einiges.

Kommentar schreiben

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
* Name, E-Mail Adresse und Kommentar sind benötigt

Eigenschaften

Sie finden passendes Zubehör schneller,
wenn Sie nach Stichworten suchen:

Links

  • Keine vorhanden