Daxndox Dock D1-Aria

iPad Dockingstationen gibt es wie Sand am Meer um das beste Tablet hat sich in den letzten Jahren eine richtige Armada von Zubehör Herstellern angesammelt. Hier muss man schon etwas spezielles bieten um da noch herauszustechen. Einige davon habe ich euch hier schon im Blog vorgestellt.
Das Daxndox hat mich neugierig gemacht zum einen Dank seiner Form aber auch durch das verarbeitete Material, aber gleich mal von vorne weg.

Beschreibung

Das erste mal gesehen habe ich die Daxndox Dockingstation beim Toby, meinem Mitpodcaster vom #GeekTalk Podcast auf seinem Instagram Account entdeckt.

Daxndox Dock D1-Aria

Handarbeit aus Österreich, Gadgets aus dem östlichen Nachbarland hatte ich noch nicht so viele im Test. Gefertigt wird es in einer kleinen Familien-Manufaktur welche schon über 60 Jahre Erfahrungen mit dem Material hat. Somit schon mal einen sehr guten Grundstein.

Die Verpackung selber ist aus weissem, stabilem und dickem Papier gefertigt. Auch das Auspack Szenario ist genial. Nachdem ihr die erste Hülle seitwärts abgestreift habt bekommt ihr gleich das Daxndox Dock zu Gesicht. Jetzt müsst ihr an den beiden längeren Seiten jeweils nach aussen ziehen und schon lässt sich das Dock einfach aus der Verpackung nehmen. Das schöne daran ist sofern ihr die Verpackung nicht behaltet sie einfach entsorgt werden kann.

Verarbeitung

Das Daxndox Dock D1-Aria ist gefertigt aus Industrie-Keramik, einem sehr harten Material welches aus einer Vielzahl anorganischer nicht metallischer Werkstoffe besteht (nee, das wusste ich nicht auswendig, das habe ich aus Wikipedia).

Zu kaufen gibt es das D1-Aria Dock in zwei Variationen, einmal in einer schwarzen und weissen Ausführung. Das geschwungene Design ist sehr minimaoistisch gehalten und bietet euch dennoch eine Vielfalt an Nutzungsmöglichkeiten.

Egal ob ihr das iPad Air oder das iPad mini euer eigen nennt, das Daxndox Dock nimmt es mit ihnen auf. Im Quer- wie auch im Hochkant-Modus, dies jeweils in einer Flachen oder steilen Position. So könnt ihr Filme schauen, Texte lesen oder FaceTime/Skype Video Calls machen oder auch einfach einen Text schreiben und zum Beispiel das iPad mit dem Logitech k810 Keyboard verknüpfen um längere Texte zu schreiben.

Aber zurück zum Dock selber. Eine geniale und mir bis jetzt einzig artige Integration findet das Lightning-Kabel. Bei anderen von mir getesteten Dockingstationen musste dieses jeweils mit Hilfe einer Schraube oder ähnlichem fixiert werden. Beim Daxndox befindet sich unten in der Mitte dafür ein Stück Keramik, dass sich dank einer verbauten Feder aufklappen lässt. Wenn ihrs aufgeklappt habt lässt sich das Ladekabel einfach einführen und sobald es an seiner Position ist vorsichtig wieder loslassen und schon ist das Kabel Fixiert und bleibt an seinem Platz.

Neben der Aussparung vom Lightning Kabel sind jeweils links und rechts davon noch eine Aussparung für die beiden Stereo Speaker ausgebohrt. Diese führen leicht schräg nach hinten unten, so dass der Ton unten aus dem Geschwungenen Korpus entweichen kann.

Die Ladefunktion über das optional anzubringende Lightning Kabel funktioniert aber nur im Hochkantmodus.

Auf der Unterseite findet ihr neben dem aufgedruckten Namen der URL und einer ID. natürlich sind auch noch Füsse rutschfeste Streiften angebracht die ein grösseres rutschen auf der Tischunterlage verhindern.

Lieferumfang

  • Daxndox Dock D1-Aria
  • Kurzbedienungsanleitung

Details

  • Grösse: 125 x 80 x 56 mm
  • Gewicht: ca. 480 g
  • Material: Industrie-Keramik
  • Farben: schwarz oder weiss
Daxndox Dock D1-Aria Daxndox Dock D1-Aria Daxndox Dock D1-Aria Daxndox Dock D1-Aria Daxndox Dock D1-Aria Daxndox Dock D1-Aria Daxndox Dock D1-Aria Daxndox Dock D1-Aria Daxndox Dock D1-Aria Daxndox Dock D1-Aria Daxndox Dock D1-Aria

Vorteile

  • Schlichtes Design
  • Kabelintegration einfach und stabil
  • 4 unterschiedliche Positionen

Nachteile

Fazit

Fleissige Leser des Blogs haben sicherlich bemerkt wir hatten schon einmal ein Keramik Dock im Test, das Paydroid. Das Daxndox legt die Latte gleich nochmals eine Stufe höher.

Sauber verarbeitet und ein schlichtes und zeitloses Design. So wünscht man sich ein iPad Ständer. Mir gefällt das zeitlose und saubere Design vom Daxndox sehr gut.

Weitere Tablet Halterungen findet ihr hier im Blog.

Kommentar schreiben

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
* Name, E-Mail Adresse und Kommentar sind benötigt

Eigenschaften

Sie finden passendes Zubehör schneller,
wenn Sie nach Stichworten suchen:

Links

  • Keine vorhanden