Slow Watch

In Zeiten wo der Computer, die tragbaren Gadgets und Wearables immer mehr Einzug halten in unser Leben geht alles immer noch schneller. Wer mich kennt, weiss ich bin ein Gadget-Verrückter und ich hab schon viele der so genanten Smartwatches im Test gehabt und mich mit ihnen auseinander gesetzt.
Dennoch habe ich – und das liegt sicherlich auch an meiner Schweizer Herkunft – ein Fable für Uhren. Die Slow Watch, kurz schon vorgestellt in meinem Personal Blog, basiert auf einem Schweizer GMT Präzisionsuhrwerk mit einem genialen Ansatz.

Beschreibung

Und der ist, dem Leben etwas entschleunigung zu bieten oder besser gesagt, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Slow Watch – entschleunigung ist angesagt

Wer meine Blogs, den Podcast oder den YouTube Channel etwas verfolgt weiss, ich bin ein Freund cool gemachter Verpackung (um nicht Verpackungs-Fetischist zu sagen). Und das ist schon das erste womit die Slow Watch punkten kann. Ich war ja skeptisch als ich den Text auf der Webseite dazu las:

Liebe auf den ersten Tick! Und auch auf den ersten Blick. Die Uhr trägt nämlich wenn sie zu euch kommt ein Outfit, dass euch aus den Socken hauen wird und schlicht dahin schmelzen lässt!

Und so kann sie gehen, eure slow Lovestory:
Ihr seht die Box und könnt die Finger nicht mehr von ihr lassen, so herrlich fühlt sich diese weiche, gummierte Oberfläche an…

Doch ich muss sagen mit der Lovestory hatten sie recht, sicherlich die Slow Watch ist eine Uhr wie es sie so sonnst nicht gibt. Eine Ein-Zeiger-Uhr die alle 24 Stunden auf einem Ziffernblatt vereint.
Zu Beginn war ich etwas skeptisch wie schnell ich mich daran gewöhnen könnte, auch war ich gespannt wie sie bei meinen Mädels ankommt, die aktuell die «normale» Uhrzeit am lernen sind.

Wenn man sich auf die Slow Watch eingelassen hat hat man schnell im Blickfeld wieviel man noch von einem Tag hat, wie lange es noch bis zum Mittagessen oder bei arbeitenden zum Feierabend geht. Auch könnt seht ihr nach solchem gleich dass ihr je nachdem noch 2/3 oder 1/4 vom Tag vor euch habt. Geschickt genutzt mit dem richtigen Hobby seid ihr in der Zeit produktiver als im Rest des Tages.

Die Uhr

Im inneren der Slow Watch ist eine Ronda Caliber 505.24H GMT verbaut, ein Schweizer 1946 Uhrwerke herstellt. Die Uhr selber basiert auf einem Einzeigerkonzept was ganz einfach gesagt eine Uhr mit einem Zeiger ist. Somit habt ihr auch nicht die typische Aufteilung in die 12 Ziffern für alle vollen Stunden sondern bekommt gleich das gesamte Zifferblatt in 24 gleich grosse Bereiche unterteilt. Jede Stunde des vollen Tages ist auf dem Zifferblatt zusehen.

Verarbeitung

Das Gehäuse der Uhr ist aus solidem Stahl gestanzt und gefräst wie man auf der Webseite des Herstellers nachlesen kann. Beim Armband könnt ihr bei der Bestellung wählen. Dies auf verschiedenen Möglichkeiten, grob unterteilen könnte man es in Metal, Leder oder Nylon. Ich habe mich für das Metallarmband entschieden. Beim Leder ist wie beschrieben das Material sehr weich, kommt zuerst etwas zu weich rüber, beim täglichen Tragen merkt man aber dass die Wahl sehr gut getroffen wurde.

Die Zeit

Wer kennt das nicht im Geschäft ist noch eine Arbeit zu erledigen und ihr habt genau noch eine Stunde Zeit (oder auch zwei oder nur eine halbe) und was macht ihr? Immer wieder auf die Uhr schauen und ihr seht den Minuten Zeiger der immer näher an das Ende des Zeitfenster wandert. Noch schlimmer wenn die Uhr einen Sekundenzeiger hat und dieser dann auch noch hörbar Tickt. Ich liebe das, doch wenn man in einer Stressistuation ist, kommt einem das nicht wirklich gelegen. Und genau hier setzt die Slwo Watch ein, ihr habt keine Minuten geschweige dann Sekunden ihr könnt euch auf das Wesentlich Konzentrieren und dennoch habe ihr die Zeit im Griff.

Die einzelnen, visuellen Schritte sind viertel Stunden, somit ist jede Stunde der 24 in vier Bereiche unterteilt.

Sicherlich die ersten Tage waren nicht gerade einfach, ist man sich doch schon das normale Uhrenkonzept oder eine Digitale Anzeige gewohnt. Doch umso länger man die Uhr trägt umso mehr kommt man rein und wird automatisch gelassener. Das spezielle ist nicht nur das Einzeiger-Konzept, sondern auch dass die Uhr nicht oben beginnt zu zählen, die Nullte beziehungsweise 24. Stunde ist unten angelegt. Der Mensch ist zum Glück ein Gewohnheitstier und kann sich rasch an neue Gegebenheiten gewöhnen.

Grob gesagt:

  • Links (normale Zeit 09:00/21:00 Uhr) geht die Sonne auf
  • Oben, mittig (normale Zeit 12:00/00:00 Uhr) ist Mittagszeit
  • Rechts (normale Zeit 03:00/15:00 Uhr) geht die Sonne Unter
  • Unten (normale Zeit 06:00/18:00 Uhr) der Tag ist zu Ende es startet ein neuer

Lieferumfang

  • Slow Watch
Slow Watch Slow Watch Slow Watch Slow Watch Slow Watch Slow Watch

Vorteile

  • Sauber verarbeitet
  • Besseres Verhältniss zur Zeit
  • Stabil, Sturz und Wasser geschützt

Nachteile

Fazit

Das tolle an der Verpackung ist, wenn ihr die Uhr gerade nicht nutzt. Sei es weil ihr wie ich verschiede Modelle für verschiedene Anlässe habt, dann lässt sie sich wieder in der Box verstauen. Doch sie muss darin nicht ein unnützes Leben fristen, ihr könnt sie als Tischuhr im Büro nutzen genauso wie im Schlafzimmer oder wo ihr sie auch immer haben möchtet.

Die Slow Watch bietet euch neben einer kompletten Tagesansicht auch noch Motivation. Das ganze durch eine Entschleunigung eures Zeitgefühles. Ihr wisst immer genau wieviel Tag ich noch vor euch habt und könnt somit viel einfacher planen als wenn der Sekunden-/Minuten-Zeiger euch immer davon rast über das Zifferblatt.

Die Slow Watch ist nicht NORMal und alles was nicht Norm ist ist ein potentielles Gadget für mich. Diese Hürde hat auch die Slow Watch erfolgreich gemeistert und sie bleibt auf weiteres an meinem Handgelenk und zeigt mir täglich wo ich gerade im heute stehe.

Jetzt kaufen!

Jetzt Slow Watch direkt beim Hersteller kaufen:

Kommentar schreiben

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
* Name, E-Mail Adresse und Kommentar sind benötigt

Eigenschaften

Sie finden passendes Zubehör schneller,
wenn Sie nach Stichworten suchen:

Links

  • Keine vorhanden

Jetzt kaufen!

Direkt beim Hersteller kaufen: