D-Link DCH-M225 WiFi Audio Extender

Anfang des Monats habe ich euch auf dem Pokipsie Blog ein kleiner WiFi Audio Extender vorgestellt. Dieser Artikel fand grossen Anklang, ist er doch D-Links einstieg in die Welt der Hausautomation.
Gespannt war ich natürlich über mein Paket mit dem DCH-M225 welchen ich nun seit einem Weilchen fleissig austesten konnte. Meine Meinung und Erfahrung zum Produkt könnt ihr hier im Testbericht nachlesen.

Beschreibung

Wie schon einleitend erwähnt geht es beim DCH-M225 um die Sparte Musik, welche eine neue Division an Hausautomations-Gadgets zu euch nach Hause und noch viel wichtiger in euere myDlink Cloud bringt.

D-Link DCH-M225 WiFi Audio Extender

Genau, mit einem der wichtigsten Punkte habe ich soeben begonnen. Für mich ein echtes Killerfeature der am Audio-Verteilungs-Gadget von D-Link, ist dass es verwaltet wird über die MyDlink Cloud. Heisst für euch, dass ihr nicht noch eine weitere App oder einen weiteren Dienst braucht, sondern das ganze direkt mit eurer wohl bekannten MyDlink Cloud verknüpfen könnt.
Darin verwaltet ihr neben euren Webcams und dem Router und eurem D-Link NAS System ab sofort auch eure Musik und mit den kommenden Gadget-Reviews welche ich euch hier kurz vorgestellt habe weitere Produkte aus dem Hause D-Link in eurer Cloud.
Deshalb gleich vorneweg, bitte achtet beim erstellen eures D-Link Cloud Zuganges, dass ihr ein sicheres und genügend starkes Passwort erstellt.
Wenn ihr nicht wie das funktioniert oder wie ein starkes Passwort auszusehen hat, empfehle ich euch unsere Sonderfolge im #GeekTalk Podcast dazu #gt1213.

Verarbeitung

Wenn ich mich den DCH-M225 etwas genauer anschaue fällt mir gleich sein Ursprung auf. Der Grossvater scheint mein immer noch oft genutzter und heiss geliebter DIR-505 zu sein. Als nächster im Stammbaum folgte dann der DAP-1320 welcher in unserem alten Heim das Kabelbefreite Netzwerk für den Südflügel bereit hielt.
Im direkten Vergleich der dreien sieht man auch schön wie sich dieser weiter entwickelt hat. Das Grunddesign blieb sich treu, je nach Aufgabengebiet weisst er einzig einen etwas grösseren oder kleineren Korpus auf.

Neben dem Reset-Loch unten und dem WPS Button findet man an allen dreien eine Aussparung für die LED an der Front. Darüber wird euch auch beim WiFi Audio Extender der aktuelle Status der Verknüpfung mit dem eigenen Netzwerk signalisiert.

Erstkonfiguration

Die Erstkonfiguration des kleinen Musikverteilers ist D-Link Typisch, einfach gehalten. Ihr habt dabei zwei Möglichkeiten die ihr wählen könnt. Der erste Weg geht über den auf der rechten Seite befindlichen WPS-Button.

Dazu einfach den Music Everywhere in eine Steckdose stecken und abwarten, bis das die LED gelb aufblinkt. Anschliessend den WPS Button an eurem bestehenden Router drücken und innert 120 Sekunden den selbigen auf dem kleinen Böxchen drücken. Nach einer weile Blinkt und/oder leuchtet die LED durchgehend grün und schon ist euer neuster Gadget-Zuwachs sicher mit eurem Netzwerk verbunden und kann genutzt werden.

Der zweite Weg ist über die QRS-Mobile App welche im für Android und iOS im jeweiligen App Store vorfindet. Diese nutzt den normale iOS/Android Verknüpfungsvorgang. Heisst zuerst verhandelt ihr euer Smartphone/Tablet mit dem Gadget eigenen WLAN Signal, verknüpft es mit eurem bestehenden der Wahl und vergebt dem kleinen Böxchen noch ein sicheres Geräte-Passwort.

Nutzung

Nun kommt der spannende Teil, der eigentliche Nutzen welche euch die kleine Box von D-Link bringt. Sobald ihr euch nach der einfachen Anleitung eingerichtet habt geht es an die Benutzung des selben über.

Für die iOS Nutzer ist es wiedermal wie fast überall einfacher zu nutzen. Egal welche Musik App ihr nutzt, oder welche Systemlaute euer iPhone/iPad oder iPod touch von sich gibt die könnt ihr Systemweit über AirPlay an den DCH-M225 weiter geben. Dieser schleust es dann auf schnellst möglichem weg via dem 3.5 mm Klinkenkabel auf den von euch vorher angeschlossenen Musikwiedergabe-Element.

Bei Android Nutzern ist das streamen auch möglich hier ist einfach eine AirPlay- oder DLNA-Fähige Musik-App von Nöten. Das gleiche gilt für den Windows Media Player, dessen Ton ihr über DLNA nach aussen tragen könnt und natürlich für iTunes.

Lieferumfang

  • D-Link DCH-M225
  • 3.5 mm Klinkenkabel
  • Bedienungsanleitung

Technische Details

  • Grösse: 54.10 x 41.91 x 54.61 mm
  • Gewicht: 81.64 g
  • Bedienungsknöpfe/Schnittstellen: WPS, 3.5 mm Klinkenstecker und Reset-Loch
  • Netzwerk: 802.11 b/g/n mit bis zu 300 Mbit/s

 

D-Link DCH-M225 WiFi Audio Extender D-Link DCH-M225 WiFi Audio Extender D-Link DCH-M225 WiFi Audio Extender D-Link DCH-M225 WiFi Audio Extender D-Link DCH-M225 WiFi Audio Extender D-Link DCH-M225 WiFi Audio Extender D-Link DCH-M225 WiFi Audio Extender D-Link DCH-M225 WiFi Audio Extender

Vorteile

  • Kompakt
  • AirPlay und DLNA
  • Preis-/Leistungs-Verhältnis

Nachteile

Fazit

In meiner ersten eigenen Wohnung habe ich damals meine Musik noch mit dem Apple Airport Express gestreamt. Damals natürlich noch deutlich grösser (auch heute noch in seinem AppleTV Format) und «nur» mit AirPlay ausgestattet. Doch nach vielen, vielen Jahren fast ununterbrochenem Dienst ist mir dieses geliebte Gadget vor ca. zwei Jahren abgeraucht.
Mit dem D-Link DCH-M225 kommt ein gleiches Gadget mit mehr Funktionsumfang zurück in mein geliebtes Heim und hilft mir meine Musik zu verteilen.

Zusätzlich neben der Musikstreaming Geschichte bekommt ihr aber mit der kleinen Box noch mehr geboten. Im inneren des Music Everywheres befinden sich zwei WLAN Antennen, mit Hilfe dieser könnt ihr neben streaming auch noch euer Netzwerk erweitern und somit auch den letzten Winkel eurer Wohnung/eures Hauses erreichen. Sehr praktisch somit sind gleich zwei Fliegen mit einer Klatsche beseitigt.

Wenn ihr eine alte Stereoanlage oder Dokingstation rumliegen habt die ihr nicht mehr so oft benutzt es aber schade wäre diese weg zu werfen weil die Dinger meist Ewigs halten, dann legt euch einen WiFi Audio Extender zu und streamt auf einfachste Art und Weise Kreuz und Quer durch eure Wohnung.
Natürlich könnt ihr so all eure Musikwiedergabe-Quellen ausstatten und somit das komplette Haus damit ansteuern.

Kommentar schreiben

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
* Name, E-Mail Adresse und Kommentar sind benötigt

Eigenschaften

Sie finden passendes Zubehör schneller,
wenn Sie nach Stichworten suchen:

Links

  • Keine vorhanden