Plantronics BackBeat PRO Stereoheadset

Wie schon im Pokipsie Blog angekündigt, hatte ich das vergnügen die Plantronics BackBeat Pro Kopfhörer am #Jeko Event schon einmal ausprobieren. Damals noch eines der ersten Modelle welche hier in der Schweiz verfügbar waren.
An der diesjährigen IFA hat Plantronics ihr neustes Baby vorgestellt und nicht erst seit dann war ich sehr neugierig auf den Kopfhörer.

Beschreibung

Anhand der Besucherzahlen des IFA Artikels erhärtete sich der Verdacht, dass nicht nur ich neugierig auf die Kopfhörer war. Und ja, ich gebe es zu, dank meinen jahrelangen und zahlreichen positiven Erfahrungen mit Plantronics hat das Stereoheadset zahlreiche Vorschusslorbeeren.

Plantronics BackBeat PRO Stereoheadset

Den perfekten Kopfhörer zu finden ist eine schwierige Angelegenheit. Vor allem ist es nicht global, es ist eine persönliche Entscheidung eines jeden einzelnen. Begonnen beim vorhandenen Budget, über die Grundsatzfrage zu In-Ear oder On-Ear und anschliessend zu dem Kabelgebundenen oder eben nicht Modell.
Ich selber konnte mich da noch nicht wirklich festlegen, nenn ich doch etliche Modelle mein eigen und setzte diese nach Lust und Laune ein.

Verarbeitung

Aber kommen wir zurück zum BackBeat PRO Stereoheadset. Neben Blau ist Violett meine absolute Lieblingsfarbe und genau diese hat Plantronics für das PRO Modell gewählt.
Auf der Schachtel bildet sich die Farbe schon wieder, von einem dunklen Ton über zu einem satten, schönen Violett auf der Frontseite. Neben dem Kopfhörer im Glanzdruck sind auf der Frontseite noch die vier Haupt-Key-Feature abgedruckt.

Dazu gehören:

  • Multi Device
  • 24 Stunden Wiedergabe Zeit
  • Auto Play/Pause
  • Einfache Bedieung

Die Hülle abgestreift kommt eine Transparente Box zum Vorschein in deren Innenleben auf einem Relief-artigen «Berg» der Kopfhörer aufgebahrt ist. Unter dem Berg findet ihr noch die Tasche für den Transport der Kopfhörer.
Darin befindet sich das Violette microUSB auf USB Kabel worüber ihr euren neuen Kopfhörer aufladen könnt. Neben der Bedienungsanleitung findet ihr ebenfalls ein Violettes 3.5 mm Klinkenkabel. Das eine Ende vom Kopfhörerkabel endet in einem «L»-Winkel.
Die Kopfhörer-Tasche ist aussen in schwarz gehalten und leicht Wasser abweisend die Materialwahl viel auf Nylon.
Die Innenseite von der Tasche ist in Violett ausgekleidet, das ganze ist weiches samtiges Material. Der Transport-Beutel ist grosszügig und bietet gleichzeitig eurem Kopfhörer einen guten Schutz. Sie das durch Staub und/oder auch leichten Stössen in der Tasche oder dem Rucksack. Verschlossen wird es über einen kleinen zentral angelegten Klettverschluss.
Natürlich schlüpft der Kopfhörer auch bei Nichtgebrauch jeweils darin.

Der Kopfhörer

Aber kommen wir weg vom Zubehör zum eigentlichen Star. Der BackBeat PRO ist aus schwarzem Kunststoff gefertigt und ist sehr sauber verarbeitet.

An der linken Ohrmuschel findet ihr den grossen Play/Pause Button für das anhalten und wieder starten eines Songs/Podcasts/Video oder ähnlichem. Um den Button herum ist eine «Drehscheibe», mithilfe diesem lässt sich ein Stück vor oder zurück switchen.
Unten dran befinden sich zwei Ports, zum einen der miniUSB für das aufladen des internen Akkus sowie der 3.5 mm Klinkenstecker.
Schön gelöst ist, wenn ihr den Klinkenstecker anschliesst, beendet der Kopfhörer gleich die Bluetooth Verbindung zum Device.

Einen weiteren Hebel findet ihr an der Rückseite vor, über den ihr die Active Noise Cancelling (ANC) aktivieren könnt.
An der rechten Ohrmuschel ist der grösste Button für die Annahme- und das Beenden eines Anrufes zu finden.
Mit der «Drehscheibe» um den Button herum lässt sich einfach und bequem die Lautstärke regulieren.
Einer der Punkte, welche mich von beginn an an diesem Kopfhörer begeistert haben. Wie oft habe ich bei anderen Kopfhörern schon die Regler gesucht.
Unten dran ist ein Mute-Button wenn ihr euch in einem Telefongespräch mal kurz ausklinken möchtet. Hinten dran findet ihr den An- und Ausschalt-Regler.

Das Hörvergnügen

Nun kommen wir neben dem Tragekomfort zum wohl wichtigsten Punkt an einem Kopfhörer, das Hörvergüngen.
In meiner Kopfhörer Sammlung habe ich vor einer weile schon die Anzahl von 20 Stücken überstiegen.
Verrückt, ja aber darum geht es hier nicht.

Wie bei einigen anderen Gadget-Kategorien hab ich hier gerne eine Auswahl und entscheide Tages-Aktuell oder auch je nach Musik-/Podcast-Konsum welche Kopfhörer ich schlussendlich wähle.
Wichtig zu wissen ist auch dass es nicht DEN ultimativen Kopfhörer gibt. Sicherlich gibt es unter den kaum zu bezahlenden Exemplare die einem das Wasser im Mund zusmamenfliessen lässt. Von der Verarbeitung bis hin zum Ton sind diese kaum zu schlagen, nur kann sich nicht ein jeder einen solchen leisten.

Ein weiteres Feature welches mich von Beginn an gefallen hat, ist die automatische Wiedergabe/Unterbrechung der Musik beim Aufsetzen/Absetzen des Headsets. Beim Musikhören pausiert der Song/Podcast beim abnehmen und startet wieder automatisch bei aufsetzten.
Wenn ihr einen Film schaut spielt der Film weiter, der Ton wird gemutet.

Lieferumfang

  • Plantronics BackBeat PRO Stereoheadset
  • 3.5 mm Klinkenkabel
  • microUSB auf USB Kabel
  • Transportbeutel
  • Bedieungsanleitung

Technische Details

  • Grösse: 203 x 193 x 89 mm
  • Gewicht: 340 g
  • Wiedergaberadius: bis zu 100 m
  • Bluetooth: v4.0 + EDR
  • Verknüpfung: NFC
  • Rauschunterdrückung: Active Noise Cancelling (ACN)
Plantronics BackBeat PRO Stereoheadset Plantronics BackBeat PRO Stereoheadset Plantronics BackBeat PRO Stereoheadset Plantronics BackBeat PRO Stereoheadset Plantronics BackBeat PRO Stereoheadset Plantronics BackBeat PRO Stereoheadset Plantronics BackBeat PRO Stereoheadset Plantronics BackBeat PRO Stereoheadset Plantronics BackBeat PRO Stereoheadset Plantronics BackBeat PRO Stereoheadset

Vorteile

  • Active Noise Cancelling
  • Automatisches An- und Aus-schalten beim abnehmen
  • 24 h Betrieb
  • Einfache Bedienung

Nachteile

Fazit

Zwei Geräte lassen sich parallel verknüpfen. Heisst, ihr könnt zum Beispiel euer Smartphone und ein Tablet mit dem BackBeat PRO verbinden. Auf dem Tablet ein Film schauen, dennoch kein Telefonat verpassen.
Sobald ein solches klingelt switcht der Kopfhörer bei Annahme des Gespräches automatisch auf das Smartphone.

Einer der Punkte warum ich vom BackBeat PRO Stereoheadset so begeistert bin.

Des weiteren kommt dazu, dass der Kopfhörer die Bluetooth Verbindung beim anschliessen vom Kopfhörerkabel automatisch beendet sobald es eingesteckt wird. Genauso simple umgesetzt ist das automatische Pausieren beim abnehmen desselben und natürlich dem weiterspielen beim darauf folgenden aufsetzten.

Das aktive unterdrücken von Störgeräuschen (Active Noise Cancelling (ANC)) funktioniert bestens. So kann ich nun auch während meines Hobbys dem Kochen und angeschaltenem Dampfabzug noch meinen Lieblings Podcasts folgen.

Neben der langen Lebenszeit eines vollen Akkus (bis zu 24 Stunden) kommt noch der sogenannte DeepSleep-Modus hinzu. Sobald ihr euch zu weit von eurem verknüpften Gadget entfernt geht der Kopfhörer in einen sogenannten Tiefschlafmodus. Dieser bewirkt dass sich die Akkulaufzeit auf bis zu 6 Monate ausdehnt.

Das alternative Verbinden des Kopfhörers über NFC bei Windows Phones und Androiden Smartphones/Tablets rundet das Angebot ab und macht den BackBeat PRO zu meinem aktuellen Favoriten unter meinen Kopfhörern.

Kommentar schreiben

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
* Name, E-Mail Adresse und Kommentar sind benötigt

Eigenschaften

Sie finden passendes Zubehör schneller,
wenn Sie nach Stichworten suchen:

Links

  • Keine vorhanden