Space Wallet – Bussiness Black

Ein vor RFID-Spionage schützendes Portemonaie, sowie ein platzsparendes auf Karten und Noten beschränktes Aufbewahrungssystem für euer geliebtes Geld habe ich euch hier im Blog schon vorgestellt.
Heute geht es um einen weiteren Geldbeutel welcher maximale Ausbeutung auf kleinstem Raum verspricht. Platzersparnis und Ordnung zwei Punkte, die mich neugierig machen, deshalb musste ich mir das Space Wallet etwas genauer anschauen.

Beschreibung

Ein Portemonaie in welcher Form auch immer ist wichtig, die analogen wie auch digitalen Währungseinheiten gehören zusammengehalten.

Space Wallet – Bussiness Black

Die beiden BWL-Studenten René Seppeur und Matthias Groo könnten Selenverwandte sein, den sie mögen wie ich keine übergrossen Portemonaies die die Hosen, Taschen oder auch Vestons ausbeulen. Das Space Wallet ist ein aufs wesentliche reduzierte Lösung. Bestehend aus einem elastischen Stoff, welches es mit einer bis zu 15 verschiedenen Karten aufnimmt. Das können Bank-, Versicherungs- oder auch IDs inkl. Visitenkarten sein. Dadurch dass der Stoff elastisch ist hält dieser die einzelnen oder gesamten Karten zusammen. Darüber ist ein Stück Leder angenäht worin ihr eure Noten, Münzen oder auch mal einen Schlüssel deponieren könnt.

Das Grundprinzip gibt es in verschiedenen Versionen. Von verschiedenen Farben bis hin zu einer Businesslinie für die zweite habe ich mich entschieden, da mein Space Wallet zu Freizeitkleidern genauso passen sollte wie in den Veston.

Verarbeitung

Das elastische Band welches den grösseren Teil vom kompakten Portemonnaie ausmacht, lässt sich sehr stark dehnen. Es nimmt es zum einen mit einer oder wahlweise bis zu 20 eurer Karten auf. In meinem Fall sind es vier Karten welche in mein kleines Portemonnaie untergebracht werden müssen.
Im oberen Fach (echtem Lamm-Nappaleder) kommen dann die zweifach gefalteten Noten untergebracht. Auch hier bekommt ihr wieder einige Noten herein.
In das kleine, leicht versteckte, obere Fach könnt ihr eure Münzen unterbringen. Da meine Münzen seit Jahren direkt im kleinen Fach der Jeans landen habe ich da meinen Hausschlüssel untergebracht.

Nicht aus umwelttechnischer Sicht aber, aber als Vater und weil es originell ist, finde ich die Bedienungsanleitung.
Diese kommt nicht in Papierform daher, sie befindet sich direkt im Portemonnaie. Dies in Form einer Kreditkarte. Auf dieser ist in einer einfachen Art und Weise erklärt, wie dass ihr das Portemonnaie ausfüllen könnt.

Lieferumfang

  • Space Wallet – Bussiness Black
  • Bedienungsanleitung auf eine Kreditkarte gedruckt

Details

  • Grösse: 67 x 58 x 13 mm
  • Gewicht: 9 g
  • Material: elastisches Band und echtes Lamm-Nappaleder
Space Wallet - Bussiness Black Space Wallet - Bussiness Black Space Wallet - Bussiness Black Space Wallet - Bussiness Black Space Wallet - Bussiness Black Space Wallet - Bussiness Black

Vorteile

  • Kompaktes Design
  • Sauber verarbeitet
  • Platzersparnis

Nachteile

Fazit

Ich bin gar kein Fan von umfangreichen Geldbeuteln, deshalb beschränke ich mich auch bei den Karten auf das absolute Minimum. Bei 15 Karten muss ich mich aber überhaupt nicht beschränken und könnte sogar noch ein paar zusätzliche beantragen (obwhol nee…).

Ein kompaktes Portemonaiee mit einem einfachen aber praktischen Design, sauber verarbeitet was genau das tut was es verspricht. Was will man noch mehr. Alternativ habe ich euch vor kurzem zwei Dosh-Wallets vorgestellt.
Wenn ihr auf der Suche nach einem neuen, oder evlt. auch nur zusätzlichen Geldbeutel seid, schaut es euch unbedingt etwas genauer an. Bei dem Preis-/Leistungs-Verhältnis ein sogenannter No-Brainer, zugreiffen und spass haben würd ich da sagen.

Jetzt kaufen!

Jetzt Space Wallet – Bussiness Black direkt beim Hersteller kaufen:

Kommentar schreiben

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
* Name, E-Mail Adresse und Kommentar sind benötigt

Eigenschaften

Sie finden passendes Zubehör schneller,
wenn Sie nach Stichworten suchen:

Links

  • Keine vorhanden

Jetzt kaufen!

Direkt beim Hersteller kaufen: