Hifiman HE1000 Kopfhörer der Luxusklasse

Manchmal wenn du erst mal schlucken musst, nachdem du den Beipackzettel von einem neuen Paket liesst. Von Zeit zu Zeit passiert mir das schon mal und ja, genauso auch geschehen beim heutigen Produkt welches ich euch vorstellen darf.
Normalerweise schau ich nicht allzu gross auf die Preise von Gadgets welche ich teste. Zum einen, weil ich der Meinung bin, wenn einem etwas gefällt, dann bezahlt man auch den Preis welcher drauf steht und natürlich auch weil der Preis von Technik in den meisten Fällen stark nach unten geht nach einer gewissen Laufzeit. Und da meine Reviews unter anderem auch nach hiten heruas eine lange Wertigkeitsdauer haben gehe ich nicht all zu stark auf dessen Preis ein.
Heute geht es aber um eine Kopfhörer der Luxusklasse und dieser schlägt dann schon etwas heftiger zu im Portemonnaie.

Beschreibung

Der Hofiman HE1000 hat eine sieben Jährige Entwicklungszeit hinter sich. Die Macher hinter dem Kopfhörer kommen aus dem asiatischen Raum, eigentlich etwas eher untypisches für denKopfhörerbau. Doch lasst euch dadurch nicht täuschen, denn um acht gleich das Fazit vorneweg zu nehmen, DEN Kopfhörer müsst ihr unbedingt auch mal ausprobieren.

Hifiman HE1000 Kopfhörer der Luxusklasse

Das erste was auffällt ist bei mir natürlich immer die Verpackung. Der HE1000 kommt in einer grossen Box daher, die Grösse ist nicht von irgendwoher, spätestens wenn ihr den Luxuskopfhörer ausgepackt habt, sehr ihr auch gleich warum.

http://blog.stereotec.ch/hifiman-he1000/

Verarbeitung

Die Box selber ist umgeben von einem Leder-Übergzug, einzig auf dem Deckel findet ihr eine Alu-Platte wieder. Darauf auf-gekratzt ist das Logo und der Hifiman-Brand, sowie die Typenbezeichnung.
Im inneren findet ihr den Kopfhörer, die beigelegten Kabel, eine wunderschön gestaltete Bedienungsanleitung, und ein Zertifikat. Umgeben ist das alles von Schaumstoff, welcher dem Kopfhörer guten Halt gibt in der Box.

Bevor ich zum eigentlich Hauptakteur komme, gehts erst mal zu den beigelegten Kabeln.

  • Zum einen findet ihr hier ein 2.5 mm auf auf 4-Pin XLR Kabel welches drei Polig ist.
  • Das zweite ein 2.5 mm auf 6.35 mm Kabel
  • Und zuletzt noch ein 3.5 auf 3.5 mm Kabel mit L-Knicks

Mit letzterem können die meisten sicherlich etwas anfangen, wird es doch vor allem bei Musikwiedergabegeräten und Smartphones genutzt. Die Kopfhörer an ein solches anzuschliessen ist etwa so schlimm wie im Restaurant den Koch nach Mayonnaise für die Pommes zu bitten. Doch man kann wenn man will natürlich auch dies tun mit einem sehr guten, beigelegten Kabel.
Natürlich lässt sich damit auch der eine oder andere DAC anschliessen. Ich habe sie unter anderem mit meinem AudioEngine D1 DAC ausprobiert. Ich bin mir natürlich im klaren, dass auch dieses nicht unbedingt das perfekte Produkt ist, aber schon mal besser als nichts dazwischen.
Die Kabel sind allesamt sehr toll verarbeitet und ich denke dass sie eine lange Lebensdauer haben werden.

Beim ersten herausnehmen bin ich gerdade etwas erschrocken. Denn der HE1000 ist doch sehr gross ausgefallen. Am besten schaut ihr euch dazu mein Video an. Auch das Gewicht ist nicht ohne, wiegen die Kopfhörer doch 480 g.
Das erste mal aus der Kiste genommen und schon sieht man dem HE1000 seine Wertigkeit an. Die verwendeten Materialen sind hochwertig, Holz und Edelstahl sowie echt Leder beim Kopfhörer-Bügel. Der Bogen zwischen den beiden Kopfhörermuscheln ist sehr grosszügig ausgelegt. Dank dem verwendeten Leder-Bügel liegt er aber sehr weich auf dem Kopf und ich hatte zu keiner Zeit das Gefühl dass der Kopfhörer irgendwie komisch aufträgt. Damit der Bügel auch an eure Kopfform passt, hat er auf der Seite über den Kopfhörer-Muscheln jeweils acht Stufen über die ihr die Grösse regulieren könnt. Die einzelnen Schritte halten sehr stark, dank den feinen Löchern im Stahl, wo sich der Halter des Bügels festhält.

An den beiden Kopfhörer-Muscheln findet ihr eine Holzfassung rund um die eigentliche Muschel herum. Der Bereich ist sehr gross, grösser als bei den von mir bis jetzt getesteten Over-Ear Headphones. Mit dem HE1000 könnt ihr auch genüsslich Musik hören wenn ich grössere Ohren habt. Doch auf für alle anderen ist das auflegen des grossen Kopfhörers ein angenehmes.

Klang

Der Hifiman HE1000 bietet euch einen fantastischen Klang.

Das spezielle am HE1000 ist seine ultradünne Folie welche im Nanometer-Beriech agiert. Auf YouTube findet ihr ein Video das euch zeigt wie dünn die Folie ist und wie die durch die Luft segelt wenn man sie fallen lässt.
Die dünnen Folien welche den Magnetostaten in Schwingungen halten, reagieren so viel schneller und somit können die einzelnen Töne viel intensiver ausgearbeitet werden.

Wenn der Kopfhörer noch ans richtige Setup angeschlossen ist kommt natürlich noch mehr aus dem Kopfhörer heraus. Das komplette Klang-Spektrum bietet euch einen homogenen Klang. Weder die Höhen noch die Bässe werden irgendwie künstlich verstärkt.

Ich habe mit dem Hifiman HE1000 Töne gehört, welche ich vorher noch nie wahr genommen habe. So macht das Musikhören noch viel mehr spass.

 

Hifiman HE1000 Kopfhörer der Luxusklasse Hifiman HE1000 Kopfhörer der Luxusklasse Hifiman HE1000 Kopfhörer der Luxusklasse Hifiman HE1000 Kopfhörer der Luxusklasse Hifiman HE1000 Kopfhörer der Luxusklasse Hifiman HE1000 Kopfhörer der Luxusklasse Hifiman HE1000 Kopfhörer der Luxusklasse Hifiman HE1000 Kopfhörer der Luxusklasse Hifiman HE1000 Kopfhörer der Luxusklasse Hifiman HE1000 Kopfhörer der Luxusklasse Hifiman HE1000 Kopfhörer der Luxusklasse Hifiman HE1000 Kopfhörer der Luxusklasse Hifiman HE1000 Kopfhörer der Luxusklasse Hifiman HE1000 Kopfhörer der Luxusklasse

Vorteile

  • Tolle Verarbeitung
  • Breites und natürliches Klangspektrum
  • Raumklang

Nachteile

Fazit

Die Qualität was aus dem Kopfhörer raus kommt ist phänomenal. So macht Musik hören richtig Spass. Egal ob ihr wie ich viel Klassik hört, Jazz oder auch Rockmusik. Das ganze klingt sehr homogen und ihr könnt richtig in die Musik abtauchen.
Fürs Podcast hören ist der Kopfhörer natürlich fast etwas zu schade, aber auch das geht natürlich.

Die Box selber hätte ich mir jetzt noch etwas wertiger und evtl. aus Holz oder ähnlichem gewünscht aber in erster Linie geht es ja um die Kopfhörer.

Natürlich braucht ihr für einen solchen Kopfhörer auch das entsprechende Equipment, über den ihr den HE1000 betreibt. Ich empfehle euch einen Besuch bei Stereotec in Uster zu planen. Da könnt ihr den Luxuskopfhörer in perfekter Umgebung selber mal Test hören.

Jetzt kaufen!

Jetzt Hifiman HE1000 Kopfhörer der Luxusklasse direkt beim Hersteller kaufen:

Kommentar schreiben

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
* Name, E-Mail Adresse und Kommentar sind benötigt

Eigenschaften

Sie finden passendes Zubehör schneller,
wenn Sie nach Stichworten suchen:

Links

  • Keine vorhanden

Jetzt kaufen!

Direkt beim Hersteller kaufen: