Leef iAccess – microSD Karten am iPhone

Speicherplatz, kennt ihr das Wort? In der heutigen Zeit, wo die Smartphone Kameras auf einem sehr hohen Niveau angelangt sind, brauchen sie auch immer einen großen Speicher. Der interne Speicher kann noch so groß sein, es kommt irgendwann der Zeitpunkt, da neigt sich auch dieser zu Ende.
Dann bleibt euch nicht viel mehr übrig, als die Bilder in die Cloud zu schieben, das Handy an den Computer zu hängen und die Bilder darauf zu schieben oder den Speicher zu erweitern. Sofern letzteres überhaupt möglich ist.

Beschreibung

Die Möglichkeit den internen Speicher durch eine microSD Karte zu erweitern, bieten immer weniger Smartphones. Doch Gadgets wie zum Beispiel die HTC RE verfügen über eine solche Karte.

Leef iAccess – microSD Karten am iPhone

Selber nutze ich an meinem Smartphone schon seit Jahren praktische Gadgets, um die Daten aus zu lagern. Doch auch fürs Kopieren von einem Smartphone zum nächsten sind solche extrem praktisch.

Verarbeitung

Ein einfacher Weg, seinen Speicher zu erweitern, ist der Einsatz eines externen Speichers direkt am Lightning-/microUSB-Port vom Smartphone. Wie schon sein Vorgänger, dem Leef iBRIDGE, ist auch der iAccess sauber verarbeitet.
Im Gegensatz zu seinem Vorgänger ist der iAccess ca. um ein Viertel breiter, dafür aber um ca. ein Drittel kürzer.

Auch die Ummantelung ist anders. Bei der Leef iBRIDGE war es ein weicher Kunststoff mit einem leichten Grip-Schutz. Beim iAccess ist’s normaler Kunststoff. Nicht nur die Größe der beiden Sticks ist unterschiedlich, auch farblich kann man die beiden gut unterscheiden. Weiß beim iBRIDGE und weiß beim iAccess.

Ohne eine microSD Karte ist der iAccess «nur» ein leerer Stick. Der Stick bringt euch aber die Möglichkeit, Daten schnell ohne eine Cloud Anbindung von eurem Android/Windows Phone Smartphone rüber zu kopieren. In meinem Fall nutze ich den weißen Adapter jeweils um die Daten von der Kamera meiner beiden Mädels aufs iPhone zu laden. Von wo aus die Bilder oder Videos gleich auch bei den Verwandten/Bekannten landen.

Lieferumfang

  • Leef iAccess

Details

  • Grösse: 40.5 x 21.0 x 16.6 mm
  • Gewicht: 6 g
Leef iAccess - microSD Karten am iPhone Leef iAccess - microSD Karten am iPhone Leef iAccess - microSD Karten am iPhone Leef iAccess - microSD Karten am iPhone Leef iAccess - microSD Karten am iPhone Leef iAccess - microSD Karten am iPhone

Vorteile

  • Saubere Verarbeitung
  • Einfache Handhabung

Nachteile

Fazit

Neben der iBRIDGE und eigenen microSD Karten, hat Leef sein Sortiment nun um einen microSD Karten «Leser» erweitert. Wer immer wieder Daten von Gadgets mit einer microSD Karte direkt auf sein iPhone laden möchte, für den ist der iAccess ein sehr praktisches Gadget.
Natürlich könnt ihr den iAccess nicht nur für die Datenübertragung nutzen. Viele von euch haben sicherlich noch einige der kleinen microSD Karten im Büro herumliegen. Damit lassen sich einfach und schnell Backups der Daten auf dem iPhone/iPad oder iPod touch erstellen.
Die App ist die gleiche, welche schon für den iBRIDGE genutzt wurde. Sie funktioniert einfach und erlaubt es, mit wenigen touches die Dateien direkt abzuspielen oder auf den Telefonspeicher zu kopieren.

Kommentar schreiben

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
* Name, E-Mail Adresse und Kommentar sind benötigt

Eigenschaften

Sie finden passendes Zubehör schneller,
wenn Sie nach Stichworten suchen:

Links

  • Keine vorhanden