MOS – Magnetic Organization System

Die kleinen praktischen Helferchen machen einen produktiver und lassen einem in Ruhe das tun was wichtig ist.
In unserem Büro hat es viele, wirklich viele Kabel und um denen Herr zu werden bedarf es Ordnung und genau diese will das heutige Gadget bieten.

Beschreibung

Wer Ordnung hält, ist nur zu faul zum Suchen!

Gut der Spruch hat schon bei den Eltern früher nicht gezogen und wenn wir ehrlich sind ein Schreibtisch motiviert doch mehr wenn er sauber und aufgeräumt ist zum längeren Verbleib (ich weiss es gibt immer Ausnahmen). Heute dürfen wir euch ein weiteres Kickstarter Projekt vorstellen.

MOS – Magnetic Organization System

Bei uns im Büro hat es alleine zwei Strom-Leisten die nur Akkus von Smartphone, Tablet, Kameras und anderen Gadgets beherbergen. Da könnt ihr euch das Kabelwirrwarr sicherlich vorstellen.
Meist ist das Kabel das man gerade aktuell gebrauchen könnte dann auch nach hinten weg gerutscht und ist irgendwo hinter dem Schreibtisch zu finden. Dazu haben wir bis anhin die Cable Drops von BlueLounge genutzt, diese durften auch kleben bleiben und halten immer noch die nicht allzu oft genutzten Kabel. Praktisch klein und selbstklebend verrichten sie da schon seit mehr als zwei Jahren ganz hinten an der Schreibtischkante ihren Dienst.

Doch es gibt Kabel die nutze ich ganz häufig und die hätte ich gerne mehr in meiner Nähe. Bis anhin habe ich die auch durch die Cable Drops geschleust und einfach nach vorne gezogen. Doch da Kable meist eingerollt oder umwickelt ausgeliefert werden, entwickelten diese immer ein Eigenleben und das meist nicht in die Richtung wo ich die Kabel gerne hätte.

Das MOS passt auf jeden Schreibtisch, schwarz, weiss oder silbern ist zum einen Zeitlos aber auch passend zu vielen anderen Farben und Gadgets.

Auspacken und einsetzten

Einmal ausgepackt ist der MOS auch gleich einsatzbereit und nimmt dankend die ersten Kabel entgegen. Die meisten meiner Kable kommen aus dem Hause Apple (auch wenn die fremdkabel immer mehr zunehmen) diese sind zum Glück (Apple denkt an alles) schon magnetisch und haften gleich am dreieckigen Dock. Aber auch die Kabel von anderen Herstellern sind teilweise Magnetisch, wie z.B. das von meiner externen Verbatim Festplatte.
Bei microUSB und miniUSB Kabeln für meine Android und Windows Smartphones sieht das schon anders aus, genauso wie bei den meisten Kopfhörer Kabeln die ich habe. Dies ist aber kein Hinderungsgrund den MOS nicht ein zu setzten. Gibt es doch einer jeden Packung jeweils drei kleine, praktische Silikonstücke mit verbautem Magnet mit dazu. Diese lassen sich einfach um das zu befestigende Kabel klippen und schon ist auch dieses Kabel MOS-tauglich.

Wenn ihr schon zu viel Dinge auf eurem Schreibtisch habt oder ihn komplett Kabelfrei gestallten möchtet gibt es auch eine Lösung. MOS hat dabei mit gedacht und einen Kleber dazu gelegt. Dieses runde Doppel-Klebeband passt perfekt in die kleine Vertiefung untern am MOS wo auch dessen Namen eingestanzt ist. Somit lässt sich dieser auch direkt auf Schreibtischhöhe an der Wand festkleben (hängt natürlich von dessen Beschaffenheit ab).

MOS - Magnetic Organization System MOS - Magnetic Organization System MOS - Magnetic Organization System MOS - Magnetic Organization System MOS - Magnetic Organization System MOS - Magnetic Organization System

Vorteile

  • Stylisch
  • gutes Eigengewicht
  • praktisch

Nachteile

Fazit

Wer gerne Ordnung auf seinem Schreibtisch und endlich seine Kabel in den Griff kriegen möchte, findet im MOS ein treuer Schreibtisch-Gefährten.

Genauso stylisch wie auch praktisch kommt er direkt einsatzbereit aus der Packung und tut das was er muss perfekt, was will man noch mehr.

5 Antworten

15.3.2013

Wirklich schickes und sinnvolles Teil. Von Ankleben auf den Schreibtisch halte ich persönlich nicht allzuviel, – zumindest nicht zu Hause, im Büro gibt es auch das eine oder andere Kabel das Festgeklebt wurde und so nicht wegrutscht :)

Wie siehts eigentlich mit einem ganz normalen 230V-Stecker aus? Hält der auch?

@klaeui, auf dem Schreibtisch musst du es nicht festkleben. Kurz den Schutzplastik vom gesamten (beim Alu im Video) schwarzen Bereich befreien und schon hält das MOS viel stabiler auf dem Schreibtisch. Das kleiben ist mehr für die Wand gedacht wenn du es hinter oder neben dem Schreibtisch an die Wand heften möchtest.

Mit einem ganz normalen 230V Stecker meinst du das vom MacBook oder welches genau?

30.3.2013

Ich mein, eigentlich ob ein normales 230V-Kabel, resp. der Stecker oder die Kupplung (siehe hier) darauf auch halten.
Ich könnte mir eben vorstellen, dass dieses Kabel zu schwer ist.

@klaeui leider funktioniert es damit nicht, die gummierung ist zu dick und das Innenleben eines solchen Steckers ist viel zu wenig Magnetisch. Das beigelegte Silikon-Band mit Magnet ist leider zu dünn als das du es damit befestigen könntest.

Sehr schönes Review! Habe mir vorgestern auch eins, in schwarz, bestellt und ich muss sagen, so ein stylisches Produkt habe ich nicht erwartet. Real sieht es noch viel cooler aus! Endlich muss ich nicht immer die Kabel vom iMac abziehen und in die Schublade packen, damit es aufgeräumt aussieht. Vielen Dank für diesen, sehr wertvollen, Tipp!

LG
LordSticky

Kommentar schreiben

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
* Name, E-Mail Adresse und Kommentar sind benötigt

Eigenschaften

Sie finden passendes Zubehör schneller,
wenn Sie nach Stichworten suchen:

Links

  • Keine vorhanden