Freecom «Hard Drive Sq»

Speicherplatz hat man nie genügend, vor mehreren Jahren hatten sich bei mir zu Hause die externen Festplatten gestapelt, bis ich dann auf die Idee gekommen bin mir NAS System anzulegen.
Mittlerweile habe ich drei Stück im Einsatz und diese Arbeiten auch so wie sie sollten. Nun habe ich aber immer wiedermal bemerkt dass es für den schnellen Datenaustausch doch praktisch ist auch noch die eine oder andere extrene Festplatte zu haben.

Beschreibung

Vor kurzem habe ich euch die Ultramobile Verbatim «Store ‘n’ Go 500 GB» vorgestellt, eine Ultradünne kleine Platte die 500 GB Festplattenspeicher mit sich bringt. Unglaublich praktisch und für den schnellen Einsatz vor allem unterwegs ein richtiger Segen. Dazu kommt dass sie optisch natürlich perfekt in mein Apple Universum passt aber auch die Geräte welche ich aktuell hier habe für meinen #pgw8 Projekt (z.B: das Ultrabook von Acer).

Freecom Hard Drive Sq

Für zwei Wochen hatte ich die die Freecom Festplatte im Büro für mein Mac mini als zweit TimeCapsule im Einsatz. Dank dem USB 3.0 Anschluss gingen diese auch immer sehr schnell durch. Im Schnitt wurden 108.4 MByte/Sekunde durch das Kabel geschleudert. Etwas unschön ist einzig der an der Front verbaute Ein- und Ausschalt-Button, dieser blinkt während des Transfers unglaublich nervös. Ich habe die Platte dann einfach unter die Erhöhung von meinem Schreibtisch platziert und schon war das nicht mehr störend.

Das Design stammt übrigens vom bekannten Designer Arman Emami welcher schon einige Awards für seine Designs bekommen hat. Neben tollen Design hebt er sich auch noch dank seiner unüblich quadratischen Form von der Masse externer Festplatten ab. Wie ihr auf dem Bild unten sehen könnt passt es super zu dem Mac mini. Natürlich bei den aktuellen Modellen noch um einiges mehr da diese ähnlich hoch sind (im Bild 2010er Modell). Aber auch sonnst macht sich die Platte gut z.B. neben einem iMac und ähnlichem.

USB Recording

Neben dem oben schon erwähnten Desktop Einsatz ist es auch möglich die Freecom Platte direkt an den Fernseher anzuschliessen. Dies bedingt einen TV oder Settop Box welche das aufnehmen und Abspielen via USB unterstützt. Somit habt ihr noch mehr Platz für eure Lieblingsfilme und Serien. Hat auch den grossen Vorteil dass ihr dann nicht mehr die ganzen Werbungsblöcke mit schauen müsst sondern diese einfach vorspulen könnt. Bei moderneren Fernsehern könnt ihr damit auch beim Live TV schauen auf den Pausen Button drücken und die Daten werden auf die Freecom Platte geschrieben, bis ihr den Film weiter schaut. Die Installation Das Anschliessen an den TV funktioniert folgendermassen:

  • Die Festplatte am Fernseher anschliessen
  • nun formatiert der TV die Festplattte (Achtung dieser Vorgang löscht euch sämmtliche Daten welche sich aktuell drauf befinden)
  • Das Formatier-Format ist ein geschützes und an das aktuelle TV Gerät geknüpftes. Heisst ihr könnt nicht einfach den Ausgabe Fernseher wechseln, geschweige denn diesen an einen Computer hängen und die Daten auslesen.
  • Nun ist die Freecom Sq einsatzbereit und ihr könnt über den «Record» Button auf eurer Festplatte den aktuellen Sender aufzeichnen.

Green Button Software

Zusätzlich könnt ihr dank der Green Button Software auch noch Strom. Die Software lässt eure extrene Platte in einem Strom sparenderen Modus laufen und damit tut ihr natürlich auch unserer Lieben Umwelt einen gefallen.

Technische Details

  • Speicherkapazität: 1 TB – 2 TB – 3 TB
  • Schnittstelle: USB 3.0
  • FestplattenTyp: 3.5″ SATA
  • Grösse: 160 x 160 x 30 mm
  • Gewicht: 860 g
Freecom «Hard Drive Sq» Freecom «Hard Drive Sq» Freecom «Hard Drive Sq» Freecom «Hard Drive Sq» Freecom «Hard Drive Sq» Freecom «Hard Drive Sq»

Vorteile

  • quadratisches Design
  • USB 3.0
  • USB Recording

Nachteile

  • Die LED blinkt etwas zu nervös

Fazit

Dank USB 3.0 sehr schnell und mit der möglichkeit bis zu 3 TB sicherlich auch genügend Platz. Egal ob ihr eine Backup- oder Daten-Festplatte oder einen Festplattenrecorder für euren neuen Fernseher sucht mit der Freecom Sq macht ihr sicherlich nichts falsch. Dazu kommt das schöne und aussergewöhnliche Design welches gut in ein Büro oder unter dem TV platz finden wird. Einzig negativer Punkt ist die LED des Ein- und Ausschaltknopfs welche während kopiervorgängen recht aggressiv blinkt.

Kommentar schreiben

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
* Name, E-Mail Adresse und Kommentar sind benötigt

Eigenschaften

Sie finden passendes Zubehör schneller,
wenn Sie nach Stichworten suchen:

Links

  • Keine vorhanden