nio Tag

Gadgets haben meist einen hohen Anschaffungswiederstand und darauf sollte man gut acht geben. Aus diesem Grund haben wir euch im letzten Jahr das SECU4Bags vorgestellt.
Ein Gadget aus der gleichen Kategorie möchten wir euch heute vorstellen.

Beschreibung

Das SECU4Bags ist Security Gadget aus der Schweiz, das nio Tag kommt aus Grossbritannien.

nio Tag

Der nio Tag ist ein äusserst kompaktes, kleines Gerät das nur 11 g (15 g mit Schlüsselanhänger) wiegt.
Auf der rechten Seite hat es einen «Such»-Knopf und den Ein-/Ausschalt-Knopf. An der unteren Seite befindet sich ein MicroUSB Anschluss, über den ihr den Akku des nio Tags aufladen könnt. Links hat es vier Löcher in das Plastik eingestanzt aus denen der Signalton wiedergegeben wird. Oben am nio Tag befindet sich zwei Löcher durch die der Schlüsselanhänger befestigt wird. Der Name «nio» ist auf der Front aufgedruckt daneben befinden sich zwei LED-Lampen.

Erste Konfiguration

Die Inbetriebnahme des nio Tags ist erdenklich einfach. Als erstes müsst ihr auf eurem iPad oder iPhone die App nio landen, welche ich kostenlos im App Store findet.
Am nio Tag den Einschalt-Knopf nach unten schieben und die App Starten. In der App seht ihr in der oberen Hälfte eine art «Radar». Darunter auf der linken Seite der Akku Stand des Security Gadgets, auf der rechten Seite je nach Einstellung ein oder zwei Symbole. Das Lautsprecher- und das Vibrations-Symbol zeigen an welche der beiden Modis aktiviert ist.
Diese Einstellung könnt ihr über den Punkt «Settings» vornehmen. Je nach Wunsch kann nur Vibrations- oder nur der Auditive-Alarm ausgelöst werden sowie natürlich beide zusammen. Das Audio Signal kann aus den App eigenen Sounds, aber auch über iTunes ein Musik Stück ausgewählt werden. Des weiteren findet ihr da auch die Alarm-intensitäts-Einstellung sowie die Lautstärke welche ihr wählen könnt.

Auf dem «Haupt-Screen» der App gibt es drei Regler, neben dem oben genannten «Connect» ist das der «Locate nio» und der «Anti theft». Mit dem ersten könnt ihr eure iPhone oder iPad orten wenn ihr es verlegt habt. Der letzte Regler aktiviert den «Diebstahlschutz». Über den Regler unten dran legt ihr die Distanz fest ab welcher der nio Tag-Alarm aktiviert werden soll.

Wie die App genau funktioniert könnt ihr auch direkt in unserem Video (oben eingebunden oder über diesen Link zu finden) anschauen.

Schweiz:
nio – direkter App Store Link
Deutschland:
nio – direkter App Store Link
Österreich:
nio – direkter App Store Link

Premium App

Neben der normalen, kostenlosen nio App gibt es eine zweite, die nio Premium. Diese App bietet euch weitere praktische Features, dazu gehören:

Der Passwortschutz für die nio Premium App, womit keiner so einfach euch den Alarm deaktivieren kann.
Als zweites habt ihr dank der Kartenfunktion immer eure Tags im Blickfeld. Zum einen nützlich wenn ihr euer iPhone über den nio Tag suchen wollt und es nicht gerade in Hörweite ist und/oder die Umgebung zu laut ist. Der zweite praktische nutzen ist wenn euer iPhone gestohlen wird und ihr aus welchen Gründen auch immer «Find My iPhone» nicht aktiviert habt.
Für alle unter euch die die Funktion z.B. auf dem Arbeitsweg nutzen möchten am morgen aber noch nicht ganz fit sind können das ganze Zeitsteuern.
Die Alarmfunktion kann nicht nur wie in der Standart-App via Push auf euer iPhone übertragen werden ihr könnt auch weitere Leute mit rein nehmen. Via Social-Media, eMail und ähnliches könnt ihr euer Umfeld vom Verlust/Diebstahl eures iPhones informieren lassen. Sicherlich praktisch für Cliquen und Pärchen die viel zusammen unterwegs sind wo gleich beide/alle informiert sind.

Schweiz:
nio Premium – direkter App Store Link
Deutschland:
nio Premium – direkter App Store Link
Österreich:
nio Premium – direkter App Store Link

Lieferumfang

  • nio Tag
  • Gürtelklip
  • Schlüsselbund-Anbindung
  • Quick-Connecting-Guide

Technische Details

  • Grösse: 46 x 22 x 12.5 mm
  • Gewicht: xx g
  • Zubehör: Gürtelclip und Schlüsselanhänger
nio Tag Testbericht nio Tag Testbericht nio Tag Testbericht nio Tag Testbericht nio Tag Testbericht nio Tag Testbericht nio Tag Testbericht

Vorteile

  • Kompakt
  • Einfach bedienbar
  • Sicherheit

Nachteile

Fazit

Ein kleines kompaktes Sicherheits Gadget dass sich praktisch am Gürtel, am Schlüsselbund oder an einer Halterung transportieren lässt.

Sobald sich euer iDevice oder der zu Schützende Gegenstand von euch entfernt bekommt ihr dies nach Wunsch mit Vibrationsalarm und/oder Signalton mit. Die ganzen einzelnen Punkte sind über die kostenlose App einfach zu konfigurieren. Die zusätzliche Premium App

Wettbewerb

Mit freundlicher Unterstützung von nio Tag dürfen wir zwei solche Tags unter unseren Lesern verlosen. Wie das ganze funktioniert könnt ihr gleich hier nachlesen.

Jetzt kaufen!

Jetzt nio Tag direkt beim Hersteller kaufen:

Kommentar schreiben

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
* Name, E-Mail Adresse und Kommentar sind benötigt

Eigenschaften

Sie finden passendes Zubehör schneller,
wenn Sie nach Stichworten suchen:

Links

  • Keine vorhanden

Jetzt kaufen!

Direkt beim Hersteller kaufen: