Muvi X-Lapse

Muvi X-Lapse ist ein kleines einfaches Gadget das in Timelapse Filmen eine grosse Wirkung erzielt. Vom Prinzip her ist es nichts anderes als eine Eieruhr die sich nach dem Aufziehen in die Ursprungsposition zurück dreht. Zusammen mit einer Kamera und Zeitraffer Aufnahmen ergeben sich tolle Filmsequenzen.

Beschreibung

Muvi X-Lapse hat oben und unten ein Stativ/Kamera Gewinde was es ermöglicht eine Kamera problemlos zu befestigen und gleichzeitig auf einem Stativ anzubringen.
Des Weiteren gibt es eine Universalhalterung um eine Smartphone zu befestigen, dies ist eine Simple Kunstoffklammer die aber ihren Dienst tut. Muvi X-Laps kann die gängigsten Kameras bis ca. 750 g Tragkraft aufnehmen oder auch eine Acitionkamera wie die GoPro Hero.

Damit sind dann 360 Grad Zeitraffer Aufnahmen möglich, Muvi X-Laps lässt sich Stufenlos einstellen, dabei dreht sie sich in 15 min ca. um 90 Grad.

Dank den drei Ausklappbaren Füssen hat man auch ohne Stativ die Möglichkeit die Muli X-Lapse sicher auf dem Boden oder einem anderen Ort zu platzieren.

Muvi X-Lapse funktioniert wie eine Eieruhr, braucht also keinen Strom oder Baterien. Der einzige kleine Nachteil den ich sehe, ist das Typische Tic-Tac das man kennt wenn die Uhr zurückläuft. Dies ist aber nur ein Problem wenn man «normale» Aufnahmen, also keine Timelapse Aufnahmen, macht und die im Nachhinein nicht vertont.

Muvi X-Lapse im Test auf GadgetPlaza Muvi X-Lapse im Test auf GadgetPlaza Muvi X-Lapse im Test auf GadgetPlaza Muvi X-Lapse im Test auf GadgetPlaza Muvi X-Lapse im Test auf GadgetPlaza

Vorteile

  • Braucht keinen Strom
  • Auch für Smartphone geeignet
  • Einfache Handhabung
  • Auch für Stative geeignet

Nachteile

  • Nur eine Geschwindigkeit

Fazit

Eine kostengünstige Möglichkeit euere Timelapse Video aufzupeppen. Muvi X-Lapse ist leicht, schnell einsatzbereit und braucht keinen Strom. Im oben eingebundenen Video findet ihr mein erstes Video mit dem Muvi X-Lapse. Ich werde sicherlich noch das eine oder andere Video machen, bei Interesse verfolgt einfach meinen Blog.

Wenn ihr mehr als eine Stunde Aufnahmen machen möchtet und/oder eure Kamera zu schwer für das Muvi X-apse ist, schaut euch allternativ den vor kurzem vorgestellte Flow-Mow etwas genauer an.

Kommentar schreiben

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
* Name, E-Mail Adresse und Kommentar sind benötigt

Eigenschaften

Sie finden passendes Zubehör schneller,
wenn Sie nach Stichworten suchen:

Links

  • Keine vorhanden