RAIKKO Heavy Metal by Accept

RAIKKO Speaker stehen für Qualität, für genial, mobilen Sound. Bis anhin haben wir euch verschiedene runde und etwas weniger runde aber immer kompakte Lautsprecher von RAIKKO vorstellen dürfen.
Vor einigen Wochen hat uns ein neues Paket, mit zwei interessanten neuen Modellen von RAIKKO erreicht. Sehr gespannt war ich auf die Qualität und Leistung der beiden rechteckigen Speakern.

Beschreibung

Gewohnt war ich von RAIKKO nur an die sehr kompakten kleinen Speaker, bis ich vor einigen Monaten den Touch Evolution vor mir hatte. Zur gleichen Zeit hat uns auch der noch grössere Heavy Metal erreicht.

RAIKKO Heavy Metal by Accept

Mit dem Heavy Metal möchte RAIKKO die Nutzerschaft des schweren Metals ansprechen:

It’s time to bang your head

Doch nicht nur Freunde der etwas härteren Musik werden ihre Freude am Heavy Metal haben, auch alle anderen Musik-Geniesser.

Verarbeitung

Die «Alu-Platte» schwingt sich vom Boden über den Rücken bis zum Deckel des mobilen Speakers. Wenn Aluminium bei einem Gadget zum Einsatz kommt hat dies zwei hauptsächliche Eigenschaften. Zum einen bekommen diese eine viel grössere Stabilität und sind gleichzeitig auch besser geschützt vor Stössen oder ähnlichem. Ein dritter und natürlich auch wichtiger Punkt, ist die Optik. Sicherlich ist dies Geschmackssache, wenn aber viele Gadgets in einem Alu look daher kommen wie bei uns zu Hause, ist dies natürlich passend.

Gehalten werden muss der Heavy Metal Speaker nicht zwingend mit der kompletten Hand umschlossen, dafür hat RAIKKO ein Lederband angebracht. Zentral an diesem Lederband ist der RAIKKO-Brand eingebrannt, gehalten wird das Band durch zwei hervorstehende Alu-«Plöppel». Das Band lässt sich bei nicht gebrauch auch abnehmen und ist dank seinem Material sehr stabil und somit sicherlich auch langlebig.

Oben zentral an vorne sind die ganzen Bedienelemente sowie Anschlüsse untergebracht. Etwas unüblich da bei den meisten mobilen Lautsprechern die Anschlüsse meist hinten versteckt untergebracht sind. Dies kommt aber sicherlich daher dass ein kompletter Alu-Rahmen verbaut wurde und natürlich angelehnt an die grossen Lautsprecher welche auf der Bühne verwendet werden. Auch wenn das Kabel z.B. beim anschliessen eines Smartphones/MP3-Players etwas gewöhnungsbedürftig ausschaut, bleibt der Speaker stabil stehen. Der Punkt mit dem gewöhnungsbedürftigen Aussehen kommt wie gesagt durch die ganzen anderen mobilen Speaker welche ich bis anhin testen durfte und ist überhaupt nicht negativ gemeint.
Links ist der Line-In Eingang, gleich daneben der An- und Aussschalt-Knopf. Gefolgt vom Lautstärke-Minimier-Knopf (welcher auch noch die Zurück-Funktion beinhaltet), dem Play/Pause sowie dem Lautstärke-Maximierungs-Knopf (welcher auch noch die Vorwärts-Funktion beinhaltet). Anschliessend findet ihr den micoUSB Port für das aufladen des integrierten 1’500 mAh Akkus und das Mikrofon, wenn ihr den Speaker auch zum Freisprechen nutzt.

Doch nicht nur der Speaker hat eine Sonderbehandlung erhalten auch die Kabel wurden aufgepeppt (im Vergleich zu den normalen RAIKKO Speakern). Diese sind keine «Langweiligen» stink normale 3.5 mm Klinkenkabel mehr sondern sie verfügen über gewichtige, verstärkte und optisch angeglichene Stecker.

Auch im inneren ha sich einiges getan, die verbauten Laustsprecher sind aus Kevlar®-Membran.

Inbetriebnahme

Wie immer bei mobilen Speakern ist das keine grosse Sache. Da macht auch der aufgebohrte RAIKKO Speaker keine Ausnahme. Die direkte wiedergabe könnt ihr mit dem vorher angesprochenen Kabel gewährleisten und schnell ein Endgerät (Spielkonsole, Smartphone, Tablet, Computer etc.) anschliessen und die darauf befindliche Musik wiedergeben.

Der zweite Weg geht über Bluetooth. Beim Smartphone oder Tablet kurz die Bluetooth Einstellungen besuchen, aktivieren, den Heavy Metal auswählen und schon könnt ihr ohne Kabel eure Musik oder Podcasts wiedergeben. Über den Weg lässt sich z.B. euer Smartphone auch ganz einfach als in der Freisprechfunktion nutzen. Sehr praktisch in kleinen Teams oder wenn ihr einfach mal die Hände frei haben möchtet beim Telefonieren.

Lieferumfang

  • RAIKKO HEAVY METAL Bluetooth Stereo Speaker
  • Bedrucktes ACCEPT-Plektrum
  • USB-Netzadapter
  • USB-Ladekabel
  • Line IN-Kabel
  • Bedienungsanleitung
  • Transportbeutel

Technische Details

  • Grösse: 186 x 55 x 80 mm
  • Gewicht: 555 g
  • Musikleistung: 2 x 3Watt
  • Akku-Typ: Lithium-Polymer
  • Akku Grösse: 1500 mAh/3,7 V
  • Akku Dauer: 8-10 Std.
  • Anschlüsse: 1 x Micro-USB (Lade-Buchse), 1 x USB (Ausgang), 1 x Line IN, 1 x Bluetooth
  • Farbe: schwarz, silber und rot
RAIKKO Heavy Metal by Accept RAIKKO Heavy Metal by Accept RAIKKO Heavy Metal by Accept RAIKKO Heavy Metal by Accept RAIKKO Heavy Metal by Accept RAIKKO Heavy Metal by Accept RAIKKO Heavy Metal by Accept RAIKKO Heavy Metal by Accept RAIKKO Heavy Metal by Accept RAIKKO Heavy Metal by Accept

Vorteile

  • Sehr stabiles Gehäuse Dank dem Alugehäuse
  • Toller Sound
  • Stabiler Stand

Nachteile

Fazit

Mit dem RAIKKO Heavy Metal wird nicht nur dem Metaller sein Herz höher schlagen. Eine tolle Verarbeitung, mit dem typischen Alu-Gehäuse bietet euch auch optisch ein Leckerbissen. Damit der von Alu umrandete Speaker nicht davon rutscht hat RAIKKO am Boden vier rutschfeste Füsse angebracht.

Optisch wie auch klanglich mag der neuste mobile Speaker aus dem Hause RAIKKO vollends überzeugen. So macht Musik geniessen spass, auch wenn ich mich in meinen Tests nicht für die Stilrichtung Metal entschieden haben :)

Kommentar schreiben

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
* Name, E-Mail Adresse und Kommentar sind benötigt

Eigenschaften

Sie finden passendes Zubehör schneller,
wenn Sie nach Stichworten suchen:

Links

  • Keine vorhanden