Monster Beats by dr. dre solo HD OnEar Kopfhörer

Ich bin nicht wirklich der Kopfhörer-Typ. Dies liegt unter anderem daran, dass ich bis jetzt noch nicht «meinen» Kopfhörer gefunden habe.

Beschreibung

Die Verpackung des OnEar-Kopfhörers ist dem Preis entsprechend und könnte von Apple designt sein.  Wirklich schön gemacht, mit einem dicken Handbuch, und die Kopfhörer selber befinden sich zusammengeklappt auf kleinstem Raum in einer Schutztasche, welche beim Transport gleich vor Stössen und Spritzwasser schützt.


Von vielen Kopfhörer-Trägern hört man immer wieder, dass mit der Nutzung die Kabel Wackelkontakt bekommen, da wo sie in den Ohrmuscheln verschwinden, dies sollte beim Dr. Dre Kopfhörer nicht passieren. Das Kabel lässt sich jederzeit entfernen, und im Falle eines Defektes muss nicht gleich ein neuer Kopfhörer gekauft werden.
Neben den normalen Kabeln liegt auch noch ein extra Kabel bei, mit sogenannten «controlTalk» Steuerelementen. Diese sind Apple-zertifiziert und damit lassen sich neben dem iPhone, iPad und iPod auch Blackberry Modelle steuern (Achtung: beim Blackberry funktionieren einzig Play/Pause und Telefon-Annehmen und -Auflegen – keine Lautstärkeregelung) . Wenn ihr dieses Kabel verwendet, könnt ihr den Kopfhörer auch als Headset nutzen, da in den Kontrollelementen auch noch ein Mikrofon eingebaut wurde.

Der Kopfhörer kommt in Hochglanzlook daher, und da dauert es auch nicht lange, bis sich die ersten Fingerabdrücke darauf befinden (dafür liegt in dem Etui auch extra ein Putztuch bei). Es scheint, als hätten die Leute von Monster wirklich an alles gedacht.

Setzt man sich den Kopfhörer auf, wird es gleich Still um einen, eine Stille, die man sonst nur vom den eher gewöhnungsbedürftigen InEar Kopfhörern kennt (wie z.B. den Denon AH-C260R). Wenn man dann auf seinem iPhone (kann natürlich auch ein anders Smartphone sein) auf den „Play“-Kopf eines Songs klickt, bekommt man einen satten Tiefenbass geboten. Mit dem Solo-HD-Kopfhörer kann man wirklich abschalten; ohne allzu stark aufdrehen zu müssen, bekommt man von den Umgebungstönen nur noch dumpf was mit.

Monster Beats by dr. dre solo HD OnEar Kopfhörer Monster Beats by dr. dre solo HD OnEar Kopfhörer Monster Beats by dr. dre solo HD OnEar Kopfhörer Monster Beats by dr. dre solo HD OnEar Kopfhörer Monster Beats by dr. dre solo HD OnEar Kopfhörer

Fazit

Zu Testbeginn brauchte ich Einiges an Eingwöhnungszeit; denn sobald der Kopfhörer auf den Ohren sitzt, entsteht (zumindest bei mir) eine Art Vakuum auf den Ohren, und ich höre jeden einzelnen Schritt, jeden Biss beim Essen und auch das Kauen. Das Schlucken bekam ich ganz anders mit.
Als Dr. Dre die Kopfhörer vorgestellt hatte, dachte ich: „Nicht noch ein Musiker, der irgendwelchen billigen Technik-Gadgets seinen Stempel aufdrücken möchte“. Doch nach meinen jetzt dreiwöchigen Tests bin ich echt begeistert. Beim Reviews schreiben hier auf GadgetPlaza hatte ich meist diese Kopfhörer auf, und konnte mich so voll und ganz auf das Schreiben konzentrieren.

Zu kaufen gibt es die Kopfhörer hier:

Schweiz:
Monster Beats by dr. dre solo HD OnEar Kopfhörer
Deutschland:
Monster Beats by dr. dre solo HD

Eine Antwort

31.3.2012

Ich habe selber auch beat’s, und bin sehr zufrieden.

Kommentar schreiben

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
* Name, E-Mail Adresse und Kommentar sind benötigt

Eigenschaften

Sie finden passendes Zubehör schneller,
wenn Sie nach Stichworten suchen:

Links

  • Keine vorhanden